200.000 Besucher! Familie Bock aus Bad Wildungen

200.000 Besucher in der Wissens- und Erlebniswelt für Sprache und Kommunikation

Am 2. August 2016 wurde in der Wissens- und Erlebniswelt für Sprache und Kommunikation der 200.000. Besucher begrüßt. Für Familie Bock aus Bad Wildungen war das eine echte Überraschung. Sohn Mattis erzählt, dass es ihm bei einem Besuch mit seiner Schulklasse im wortreich so gut gefallen hat, dass er das wortreich seiner Familie nicht vorenthalten wollte. „Ein Besuch im wortreich bot sich ideal als Sommerferienprogramm an!“, ergänzt seine Mutter. Die Rohrpost im Foyer der Wissens- und Erlebniswelt sowie das Nachrichtenstudio in Kapitel 9 der Ausstellung, in dem jeder seine eigene Nachrichtensendung zusammenstellen kann, sind Mattis besonders positiv im Gedächtnis geblieben. Familie Bock erhielt zur Feier des Tages freien Eintritt in die wortreich-Erlebnisausstellung. Neben der Geschäftsführerin Frau Karina Gutzeit und dem Bürgermeister Herr Thomas Fehling gratulierte auch Herr Günter Exner, Aufsichtsratsvorsitzender des wortreich.

Die gezählten 200.000 Besucher ergeben sich allein aus den Gästen, die seit Eröffnung 2011 das Drehkreuz zur Erlebnis-Ausstellung passiert haben. Hinzu kommen Gäste, die das wortreich im Rahmen verschiedener Veranstaltungen oder Raumvermietungen besucht haben. So finden nicht nur Tagungen und Seminare im wortreich statt, sondern Firmenveranstaltungen oder gemeinnützige Projekte wie beispielsweise zu Ostern die Kükenschaukästen im Foyer der Wissens- und Erlebniswelt.

„Jetzt freuen wir uns auf die nächsten 200.000 Gäste und werden uns weiter intensiv entwickeln“, so wortreich-Geschäftsführerin Karina Gutzeit.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *