wortreich fusioniert mit dem Tierheim

Das wortreich in Bad Hersfeld fusioniert mit dem Tierheim

Die Diskussion über eine Zusammenlegung der Wissens- und Erlebniswelt für Sprache und Kommunikation mit der Stadtbibliothek ist nun endgültig vom Tisch. Bekannt wurde jetzt aber, dass sich das wortreich mit dem örtlichen Tierheim zusammenschließt. „Mit unserem 11. Kapitel, das sich mit der Kommunikation im Tierreich beschäftigt, haben wir einen perfekten Anknüpfungspunkt an Tiere. Der Schilde-Park vor der Tür bietet zudem eine schöne Freifläche für die Tiere. Und Besucher des wortreich können nach ihrem Besuch eine Runde mit einem Hund oder einem anderen Tier ihrer Wahl gehen. Davon profitieren beide Seiten“, so wortreich-Geschäftsführerin Karina Gutzeit.

wortreiche Tierwelt

Dass das wortreich tierlieb ist, beweist auch die Kooperation mit dem Rassegeflügel-zuchtverein 1899 Bad Hersfeld: In den letzten beiden Jahren erblickten im wortreich rund um Ostern Küken das Licht der Welt und wagten dort ihre ersten Kommunikationsversuche. Tierliebhaber, die ein Tier ausführen, Futter spenden, oder eine Sach- bzw. Geldspende hinterlassen, erhalten am gleichen Tag 10% auf eine wortreich-Eintrittskarte. (Nicht mit anderen Aktionen kombinierbar.)

April, April!

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *