wortreich zeigt beliebte Sonderausstellung „LiebesLeben“ bis 18. Februar 2022

Am 14. Februar 2012, dem Valentinstag vor rund 10 Jahren, feierte sie Premiere, die erste Sonderausstellung des wortreich in Bad Hersfeld: „LiebesLeben“ – eine außergewöhnliche und interaktive Sammlung zum namensgebenden Gefühl der Liebe, ihren Formen und ihrer Erfahrbarkeit. In ihrem 10. Jubiläumsjahr bringt die Erlebniswelt die Sonderschau nun noch einmal zurück nach Bad Hersfeld. Eröffnet wurde sie am 14.11.2021 und ist noch bis einschließlich 18. Februar 2022 für BesucherInnen zu sehen.

Etwa 300 qm ist sie groß und umfasst rund 20 Stationen an denen es, wie der Name bereits andeutet um eines der schönsten Themen überhaupt geht: Die Liebe. Wie fühlt es sich an, wenn man frisch verliebt ist? Und wie ist es eigentlich, auf Wolke sieben zu schweben? Wie war der erste Kuss? Und kann Liebe eigentlich auch wehtun? Dies sind nur einige der bedeutsamen Fragen, denen die BesucherInnen der interaktiven Sonderausstellung auf den Grund gehen können.

An zahlreichen Mitmach-Exponaten können die Gäste während der nächsten Monate unter anderem herausfinden, wie gut sie flirten können oder ob sie und ihr Partner gar den „Liebes-TÜV“ bestehen. Aber auch Trauer, Sex oder die Frage nach der „richtigen Chemie“ werden in der Ausstellung erklärt und erlebbar.

Neue Sonderausstellung ab 3. August: Overzoomed & Pandemüde

Auch 2021 beherrscht Corona die Welt und beeinflusst obendrein unsere Sprache und Kommunikation. Die neue Sonderausstellung des wortreich in Bad Hersfeld „Overzoomed & Pandemüde – Wie Corona unsere Kommunikation und Sprache infiziert“ zeigt ab 3. August welche Auswirkungen Corona auf unser Vokabular und unsere Kommunikation hat.

BesucherInnen erfahren an diversen Mitmach-Stationen unter anderem mehr darüber, wie unser Lexikon um „Corona-Wörter“ wächst und erhalten einen Einblick in die Arbeit der SprachwissenschaftlerInnen des Leibniz-Instituts für Deutsche Sprache (IDS) in Mannheim, die eigens für solche Neologismen eine Online-Sammlung eröffnet haben. Außerdem lernen sie, wie unsere durch Corona veränderten Grußrituale aussehen oder welche Schwierigkeiten Corona den DialektsprecherInnen verursacht uvm.

Geöffnet ist die Ausstellung bis 19.September immer Di-Fr, 11 bis 17 Uhr bzw. Sa-So, 11 bis 18 Uhr. Der Eintritt ist kostenfrei.

Aufgrund von COVID-19: wortreich in Bad Hersfeld im November geschlossen

Das wortreich in Bad Hersfeld bleibt ab Montag, dem 2. November 2020 wegen der Vorsichtsmaßnahmen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie voraussichtlich bis einschließlich 30. November 2020 geschlossen. Bestehende Buchungen in diesem Zeitraum können daher nicht stattfinden; betroffene Gruppen wurden bereits informiert.

Telefonische Erreichbarkeit

Die Verwaltung des wortreich in Bad Hersfeld ist telefonisch zu folgenden Zeiten erreichbar:
Dienstag – Freitag: 09:00 – 13:00 Uhr.

 

Sie möchten über das wortreich in Bad Hersfeld auf dem Laufenden bleiben? Melden Sie sich an zu unserem Newsletter!

 

Halloween-Grusel im wortreich in Bad Hersfeld

Am 31. Oktober ist es wieder soweit, die Welt gruselt sich am All Hallows‘ Eve. Eine extra Portion Schaurigkeit gibt es an diesem Tag auch im wortreich in Bad Hersfeld in Form einer unheimlichen Halloween-Rallye und einer anschließenden, furchteinflößenden Mutprobe. Wer auch diese besteht und dabei die Nerven behält, erhält eine leckere Überraschung. Für Kinder gibt es exklusive Halloween-Grusel-Boxen für 5 €, mit denen der Spuk zu Hause weitergehen kann. Nur solange der Vorrat reicht.

Schaurig verkleidet ins wortreich kommen und 10% Rabatt erhalten

Alle Halloween-Begeisterte, die schaurig verkleidet am 31. Oktober 2020 die wortreich-Erlebnisausstellung besuchen, erhalten 10% Rabatt auf eine reguläre Einzel-Eintrittskarte. (Nicht mit anderen Aktionen kombinierbar.)

 

Sie möchten über das wortreich in Bad Hersfeld auf dem Laufenden bleiben? Melden Sie sich an zu unserem Newsletter!

Pst, spannendes Herbstferienprogramm im wortreich in Bad Hersfeld!

Achtung, streng geheim: Im wortreich in Bad Hersfeld werden Agentinnen und Agenten gesucht, die eine Mission erfüllen. Gesuchtes Alter: 8 – 12 Jahre. Datum des Einsatzes: 8. oder 15. Oktober 2020. Vor Ort erfolgt eine Ausbildung in netfirhcsmieheG und Spionage-Werkzeugen internationaler Geheimdienste. Damit vorbereitet und ausgerüstet für den großen Einsatz starten die Agentinnen und Agenten den aufregenden und streng geheimen Auftrag. Es gilt dabei, Ruhe zu bewahren, Pfiffigkeit zu beweisen, geschickt zu kombinieren und Zeit zu gewinnen. Ein mysteriös beleuchteter Parcours in einem unterirdischen Korridor erfordert Geschicklichkeit und trainiert diese.

Pfiffige Agentinnen und Agenten gesucht

Die Mission beginnt jeweils um 14:00 Uhr und sollte bei planmäßigem Verlauf nach ca. 2,5 Stunden gemeistert sein. Einsatzkosten pro Kind: 12,50 €. Auf alle teilnehmenden Kinder wartet nach dem erfolgreich abgeschlossenen Auftrag eine Belohnung, die sie für ihre erlernten Fähigkeiten für weitere Missionen mit nach Hause nehmen dürfen. Da die Teilnehmerzahl der Mission begrenzt ist, ist eine Anmeldung erforderlich: Tel. 06621-794890 oder über info@wortreich-badhersfeld.de.

Coronabedingt sind ein Mund-und-Nasen-Schutz sowie ein Mindestabstand von 1,5m für diese Mission in den Herbstferien unerlässlich.

 

Sie möchten über das wortreich in Bad Hersfeld auf dem Laufenden bleiben? Melden Sie sich an zu unserem Newsletter!

Das wortreich zu den Entdeckertagen erleben

Vom 4. – 6. September 2020 finden die Extra Tip Entdeckertage statt. Das wortreich in Bad Hersfeld ist Erlebnis pur – es gilt, rund 90 Mitmach-Stationen zu  entdecken und Sprache und Kommunikation neu zu erleben. An diesem Wochenende im September erhalten alle InhaberInnen eines Entdeckerpasses 10% Ermäßigung auf eine Einzel-Eintrittskarte in die Wissens- und Erlebniswelt für Sprache und Kommunikation.

Sprache und Kommunikation neu erleben

wortreich-Gäste erleben die Welt der Sprache und Kommunikation neu. Auf 1.200 m² können BesucherInnen der Erlebnisausstellung an über 90 interaktiven Mitmach-Stationen u.a. in Theater-Rollen schlüpfen, mit den Augen schreiben, ihre Körpersprache verstehen lernen, ein virtuelles Graffiti sprühen und vieles mehr! Das wortreich in Bad Hersfeld ist ein Freizeit- und Familienerlebnis und für alle Altersklassen geeignet. Das wortreich ist barrierefrei.

BesucherInnen werden gebeten, zu ihrem Besuch im wortreich eigene Kopfhörer für die Nutzung einiger Exponate mitzubringen. Alternativ können Kopfhörer auch für 1,50 €/Stück im wortreich-Shop erworben werden. Weiterhin sind das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung sowie das Einhalten des Sicherheitsabstandes auch im wortreich in Bad Hersfeld erforderlich.

 

Sie möchten über das wortreich in Bad Hersfeld auf dem Laufenden bleiben? Melden Sie sich an zu unserem Newsletter!

Zum Familien-Ferienprogramm ins wortreich in Bad Hersfeld

Aufgrund der Corona-Regeln bietet das wortreich in Bad Hersfeld in den diesjährigen Sommerferien ein ganz besonderes Ferienprogramm für Familien an. Als „JägerInnen des verlorenen (Wort-)Schatzes“ können BesucherInnen des wortreich im Familienverbund gemeinsam auf Verfolgungsjagd gehen und Konrad helfen, seinen (Wort-)Schatz wiederzufinden. Für das Programm ist keine Voranmeldung nötig. Es kann ab sofort während der regulären Öffnungszeiten bespielt werden.

JägerInnen des verlorenen (Wort-)Schatzes

Darum geht es: Der sprachlose Konrad braucht Hilfe, denn seine Wohnung wurde ausgeraubt und dabei sein Wortschatz gestohlen. Zwar konnte die Polizei die Diebe fassen, von der Beute fehlt aber jede Spur. Wie wurde die Tat verübt? Und wo ist die Beute versteckt? Das Programm kostet 5 € pro Kind, zzgl. Eintritt pro Person oder Familienkarte. Es können beliebig viele Ralleybögen für jew. 1 € mit auf Ermittlungstour genommen werden. Auch die erwachsenen Finder erhalten nach der Aufklärung des Falles einen kleinen Finderlohn.

 

Sie möchten über das wortreich in Bad Hersfeld auf dem Laufenden bleiben? Melden Sie sich an zu unserem Newsletter!

wortreich in Bad Hersfeld öffnet wieder ab 8. Mai 2020

Das wortreich in Bad Hersfeld wird ab dem kommenden Freitag, dem 8. Mai 2020 wieder zu den regulären Öffnungszeiten für Publikumsverkehr geöffnet. Zum Schutz der Gäste und der wortreich-MitarbeiterInnen ist die Öffnung mit verschiedenen Hygieneregeln verbunden.

Hygieneregeln zum Schutz von BesucherInnen und wortreich-MitarbeiterInnen

Es gelten die bestehende Maskenpflicht, die Abstandsregelung von 1,5 – 2 m anderen Gästen gegenüber sowie eine regelmäßige Händedesinfektion auch beim Besuch des wortreich. Außerdem können bis auf Weiteres keine Führungen, Workshops, Kindergeburtstage und Veranstaltungen stattfinden. Um einen „regulären“ Betrieb zu ermöglichen, ist der Besucherfluss auf 10 BesucherInnen im Foyer des wortreich und auf 60 BesucherInnen in der Erlebnisausstellung begrenzt. Wenn möglich, wird um kontaktloses Bezahlen gebeten

Aufgrund der geltenden Hygieneregeln werden BesucherInnen des Weiteren darum gebeten, eigene Kopfhörer zur Verwendung bei verschiedenen Exponaten in der Erlebnisausstellung mitzubringen. Alternativ können Kopfhörer im wortreich-Shop erworben werden.

Um mögliche Infektionen zu vermeiden, wird die Ausstellung in nur einer Laufrichtung begehbar sein. Darüber hinaus wird von den über 90 Mitmach-Stationen eine Handvoll der Exponate aufgrund der bestehenden Vorschriften nicht nutzbar sein können. Hierfür wird um Verständnis gebeten.

 

Sie möchten über das wortreich in Bad Hersfeld auf dem Laufenden bleiben? Melden Sie sich an zu unserem Newsletter!

Corona-Virus: wortreich in Bad Hersfeld bis auf Weiteres geschlossen

Das wortreich in Bad Hersfeld bleibt ab Montag, dem 16. März 2020 wegen der Vorsichtsmaßnahmen im Zusammenhang mit der Corona-Epidemie bis auf Weiteres geschlossen. Bestehende Buchungen können daher nicht stattfinden; betroffene Gruppen wurden bereits informiert.

Lehrerfortbildung am 19.03.2020 ebenfalls verschoben

Auch die geplante Lehrerfortbildung am 19. März 2020 wird auf einen bislang unbekannten Termin verschoben. Sobald ein Ersatztermin feststeht, wird er öffentlich bekanntgegeben. Der Termin am 22. September 2020 bleibt vorerst bestehen.

Telefonische Erreichbarkeit

Die Verwaltung des wortreich in Bad Hersfeld ist telefonisch während der regulären Geschäftszeiten erreichbar.

 

Sie möchten über das wortreich in Bad Hersfeld auf dem Laufenden bleiben? Melden Sie sich an zu unserem Newsletter!

Lehrerfortbildung „Zaubern in der Schule“

Am 16.,17. und 22. September 2020 finden ab 15:00 Uhr im wortreich in Bad Hersfeld spannende Lehrerfortbildungen zum Thema „Zaubern in der Schule“ statt. Zauberei und Magie faszinieren die Menschen seit Anbeginn der Geschichte. Wie vielfältig und kreativ das Medium Zauberkunst ist, wird bei der Fortbildung erkennbar: Ob als Motivation oder Förderung von Fertigkeiten. Die vorgeführten Zaubertricks werden so gewählt, dass die nötigen Requisiten und Materialien entweder in der Schule bereits vorhanden oder für wenig Geld anzuschaffen sind.

Mit Zaubern die Kinder fördern und begeistern

Durch die Beschäftigung mit Zaubertricks wird die Gesamtentwicklung der SchülerInnen unterstützt: Vorhandene kognitive, motorische, kreative sowie sprachlich-kommunikative Fertigkeiten und Fähigkeiten werden dabei aktiviert und gefördert.

Zauberei als Medium der Sprachförderung

Die Vorführung der Tricks regt Kinder an, darüber zu reden, Fragen zu stellen und nach Erklärungen zu suchen. Lösungsprozesse werden dabei spielerisch in Gang gesetzt. Das anschließende Erlernen und die Verbalisierung des eigenen Handelns bei der Präsentation der Zaubertricks vor Publikum sind besonders sprachanregend.

Interaktiver Nachmittag

Die Fortbildung richtet sich an Lehrende aller Fachbereiche für den Unterricht ab der 4. Klasse. Los geht es um 15:00 Uhr mit spannenden Hintergrundinformationen zum wortreich und den neuesten pädagogischen Angeboten. Ab 15:30 Uhr beginnt der Workshop der Zauberwerkstatt, bei dem die Tricks zunächst vorgeführt werden und alle TeilnehmerInnen die Möglichkeit haben, den gesehenen Zaubertricks durch eigene Vermutungen auf den Grund zu gehen. Im Anschluss daran können die Tricks erlernt und trainiert werden. Um 17:00 Uhr wartet dann ein geführter Rundgang durch die wortreich-Erlebnisausstellung.

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird um Anmeldung gebeten: info@wortreich-badhersfeld.de oder telefonisch über 06621-794890. Alle TeilnehmerInnen erhalten eine Teilnahmebescheinigung. Der Eintritt ist kostenfrei. Kalte Getränke, Kaffee und Kekse gratis.

 

Sie möchten über das wortreich in Bad Hersfeld auf dem Laufenden bleiben? Melden Sie sich an zu unserem Newsletter!