„Liebe wird nicht, Liebe ist.“ (Nena, Liebe ist)

Am Sonntag ist Valentinstag! Zu dieser Gelegenheit haben wir für alle Liebenden und die es werden wollen im Foyer des wortreich verschiedene Liebes-Exponate ausgestellt. Noch bis zum 17. Februar haben Sie die Gelegenheit,

  • zu erleben, wie das Gefühl der Liebe die Wirklichkeit verzerrt,
  • zu erfahren, welche Hormone ein Körper aussendet, wenn er verliebt ist oder eben nicht,
  • einen Liebes-QR Code für Ihren Partner/Ihre Partnerin zu erstellen,
  • Ihren Traumpartner zu finden,
  • herauszufinden, wie gleich Sie sich sind,
  • Ihre Liebesbotschaften und –grüße zu hinterlassen und
  • ein Liebes-Selfie zu machen.

Was ist Liebe für Sie? Lassen Sie es uns wissen, wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Unsere Öffnungszeiten:
Mo – Fr 9:00 – 17:00 Uhr
Sa, So 11:00 – 18:00 Uhr

Interaktiver Teamworkshop: Mit Erlebnis zum Ergebnis

Kommunikation macht Spaß – sofern sie denn funktioniert. Dieses Problem stellt sich besonders, wenn mehrere Menschen gemeinsam kommunizieren wollen. Wenn die Kommunikation im Team nicht zufriedenstellend verläuft, entsteht schnell Frust und ein positives Teamerlebnis rückt in weite Ferne. Die deutschlandweit einzigartige Wissens- und Erlebniswelt wortreich in Bad Hersfeld schafft hier Abhilfe: „Mit Erlebnis zum Ergebnis“ heißt der neue interaktive Team-Workshop, der das Team vor gemeinsame Aufgaben stellt, die nur gemeinsam gelöst werden können.

Nach einer kurzen Einführungsphase geht es aktiv mit allen Teilnehmern in die Erlebnisausstellung. Das Programm in der Mitmachausstellung besteht aus gemeinsamen Übungen für die ganze Gruppe (ca. 15-30 Teilnehmer). Unter Einbindung verschiedener Exponate unserer Wissens- und Erlebniswelt für Sprache und Kommunikation werden wir gemeinsam mit Ihrem Team Stationen zu verschiedenen Aspekten der Sprache und Kommunikation durchlaufen, die das gesamte Team zum bewussten Umgang mit Sprache und Kommunikation sensibilisieren. Nutzen Sie dieses Teamerlebnis der besonderen Art! Weitere Infos finden Sie hier.

Interaktiver Teamworkshop: Mit Erlebnis zum Ergebnis

Interaktiver Teamworkshop: Mit Erlebnis zum Ergebnis

Das Teamerlebnis der besonderen Art im wortreich.

Das Teamerlebnis der besonderen Art im wortreich.

Interaktiver Teamworkshop "Mit Erlebnis zum Ergebnis"

Interaktiver Teamworkshop „Mit Erlebnis zum Ergebnis“

Farbgenuss pur – Das wortreich erstrahlt in magenta

Für eine Veranstaltung von Euronics Kurzer und der Telekom am 7. Dezember 2015 im Bad Hersfeld Loft wurde das wortreich von außen in individuellen Farben beleuchtet – ein wunderbarer Farbgenuss!

Ihre Veranstaltung im wortreich

Sie möchten auch eine Veranstaltung in unserem Haus durchführen? Wir haben die richtigen Räume für Sie! Sie können einen Raum ab 80 m² buchen oder exklusiv das ganze wortreich. Kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie gerne! Erste Eindrücke unserer Räumlichkeiten erhalten Sie hier.

 

Infoveranstaltung: Das wortreich erstrahlt in magenta

Infoveranstaltung: Das wortreich erstrahlt in magenta

 

Sie möchten regelmäßig über das wortreich informiert werden? Dann melden Sie sich doch am besten gleich für unseren Newsletter an!

Unsere „Magische Zauberwerkstatt“ geht weiter!

Nach dem sensationellen Erfolg unserer magischen Zauberwerkstatt in den Herbstferien gehen wir in den Weihnachtsferien in eine neue Runde! Die neuen Termine sind: 29.12.15 und 07.01.16, jeweils von 14:30 – 17:00 Uhr. Auch dieses Mal richtet sich das Programm an alle Kinder zwischen 9 und 12 Jahren.

Es wird magisch!

Nach einer Einführung in die Welt der Magie erlernen die Zauberschüler spannende Zaubertricks. Den Höhepunkt des Programms bildet eine exklusive Zaubershow, zu der die Eltern und Verwandten der teilnehmenden Kinder herzlich ins Foyer des wortreich eingeladen sind. Alle Kinder führen die erlernten Tricks vor und verzaubern ihr Publikum. Während sich die Kinder den Zaubertricks widmen, können die Eltern und weitere Familienmitglieder die Erlebnisausstellung zu den regulären Preisen besuchen. Der Preis für das Programm „Magische Zauberwerkstatt“ beträgt 12,50 Euro/Kind.

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, bitten wir um Anmeldung unter 06621-794890.

Wir freuen uns auf alle Zauberer und diejenigen, die es werden wollen, akrakadabra!

Winterferienprogramm – magische Zauberwerkstatt im wortreich.

Winterferienprogramm – magische Zauberwerkstatt im wortreich.

Kommen Sie in unsere Weihnachts-wortreich-Selfie-Ecke!

Noch keine Weihnachtsgrüße verschickt? Im Foyer des wortreich gibt es jetzt bis zum 26. Dezember 2015 eine Weihnachts-wortreich-Selfie-Ecke. Kommen Sie vorbei, nutzen Sie unsere Requisiten und machen Sie einmalige Bilder! Wir freuen uns über Ihren Besuch.

Unsere Selfie-Ecke im Foyer des wortreich

Unsere Selfie-Ecke im Foyer des wortreich

 

Schüler lernen im wortreich Europa kennen

Anfang November war sprichwörtlich „Europa“ zu Gast im wortreich: Michael Roth, MdB und Staatsminister für Europa im Auswärtigen Amt, hielt für Schüler aus Bad Hersfeld einen Vortrag zum Thema „Europa vor Ort – Was hat die EU mit uns in Nordhessen zu tun?“. Die Bedeutung von Kommunikation in unserer heutigen Gesellschaft wurde den Schülern näher gebracht. Hierfür war das wortreich genau der richtige Ort. Im Anschluss hatten die vielen Schüler Gelegenheit, dem Politiker Fragen zu stellen.

In der Veranstaltungsreihe „Europa vor Ort erkunden“ treffen junge Leute in 20 verschiedenen Städten Politiker zum Europadialog und erkunden anschließend interessante Förderprojekte, die mit Mitteln der EU und des Bundes realisiert wurden. Diese Veranstaltungsreihe wurde mit Unterstützung des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung im wortreich in Bad Hersfeld durchgeführt sowie in weiteren sieben Bundesländern.

Bad Hersfeld liest ein Buch: wortreich sammelt Sprachgewohnheiten aus Ost und West

Im Rahmen der Aktion „Bad Hersfeld liest ein Buch“ werden im Foyer des wortreich vom 7. bis 26. November 2015 typische Redegewohnheiten aus Ost- und Westdeutschland gesammelt. Jeder kann seine Ideen/Wörter aktiv mit einbringen. Brathähnchen oder Broiler? Personalakte oder Kaderakte? Supermarkt oder Kaufhalle? Helfen Sie mit Wörter zum Leben zu erwecken, die durch die sprachliche Wiedervereinigung verschwunden sind.

Hier finden Sie weiter Information zu der Aktion „Bad Hersfeld liest ein Buch“.

Herbstferienprogramm: Magische Zauberwerkstatt im wortreich

Auf den Spuren von Harry Potter, Merlin oder Gandalf?

In den Herbstferien wird es zauberhaft im wortreich: Einmal auf den Spuren von Harry Potter, Merlin oder Gandalf wandeln? Jeweils am Donnerstag, den 22.10. und 29.10.2015 von 14.30 bis 17 Uhr machen wir es möglich. Nach einer Einführung in die Welt der Magie bei der die Kinder einige Zaubertricks erlernen, begeben sich die Zauberschüler auf ein spannendes Abenteuer, das sie durch 11 aufregende Kapitel eines großen Buches führt. Auf ihrem Weg gilt es, durch das Lösen kniffliger Denk- und Bewegungsspiele, ihr magisches Talent unter Beweis zu stellen. Schließlich kann es nur neugierigsten und mutigsten Zauberlehrlingen gelingen, die Mitmachausstellung zu erobern und dadurch in den Kreis der großen Magier aufgenommen zu werden.

Eine eigene Zaubershow als Höhepunkt

Den Höhepunkt des Programms bildet eine exklusive Zaubershow zu der die Eltern und Verwandten der teilnehmenden Kinder eingeladen sind. Alle Kinder führen die erlernten Tricks vor und verzaubern ihr Publikum. Während die Kinder Zaubertricks erlernen, können die Eltern und weitere Familienmitglieder die Mitmachausstellung zu den regulären Preisen besuchen. Der Preis für das Programm „Zauberwerkstatt“ beträgt 12,50 Euro.

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, bitten wir um Anmeldung unter 06621-794890.

Empfohlenes Alter liegt zwischen 9 und 12 Jahren.

In den Herbstferien wird es zauberhaft im wortreich.

In den Herbstferien wird es zauberhaft im wortreich.

Das war der Maus-Türöffner-Tag im wortreich

Am vergangenen Wochenende hat die Wissens- und Erlebniswelt wortreich  für alle neugierigen Kinder die Türen hinter die Kulissen geöffnet. Die Anfrage war sehr groß und die Teilnehmerplätze innerhalb von kurzer Zeit ausgebucht.

Hinter den Kulissen war es spannend

Es gab ganz viel zu entdecken im wortreich. Die Türöffner-Tag-Gruppe erkundete exklusiv das gesamte wortreich-Gebäude. Sie erfuhren viel über einzelne Exponate, blickten hinter die Kulissen der Ausstellung, besichtigten neben der Werkstatt und der Verwaltung, Räume, die im Normalfall nicht für Besucher geöffnet sind.  Sogar Durchsagen für die Gäste konnten die Kinder machen.

Das Highlight: Eine selbst vorbereitete Führung durch die Ausstellung

Den Höhepunkt der Aktion bildete am Ende eine selbst vorbereitete Führung für ihre Eltern. Jedes Kind hat ein Exponat seiner Wahl vorgestellt.

hr4-Schlager-Safari zu Gast im wortreich

Moderator Heinz Günter Heygen vom Hessischen Rundfunk besuchte mit einem Team vom hr4-Radio am Mittwoch das wortreich in Bad Hersfeld. Dort wurde er von Bürgermeister Thomas Fehling, wortreich-Geschäftsführerin Karina Gutzeit und den anwesenden hr4-Hörern begrüßt. Live auf dem Sender!

Heygen hatte es mit seinem Troß nicht einfach, denn am morgen wusste er noch nicht, wohin ihn seine Reise führen würde. Er kam im Rahmen der hr4-Schlager-Safari, in der es für ihn gilt, mithilfe von Schlagertitel bestimmte Zielorte in Hessen zu erraten.

Die Schlager-Safari ist der Beitrag des Senders hr4 zur diesjährigen ARD-Themenwoche „Heimat“. Mit Heinz Günter Heygen geht es zwischen dem 5. und dem 9. Oktober durch ganz Hessen.
Gemeinsam mit den Hörern und Hörerinnen von hr4 soll Heinz Günter Heygen täglich ein mysteriöses Schlagerrätsel lösen, das ihn jeweils zu einem echten touristischen Schlager der Region führt: ein Aussichtspunkt, eine Burg, ein Museum oder was es dort sonst noch Sehenswertes gibt.

Als Anhaltspunkt für seine Spurensuche dient ihm dabei zunächst die Titelzeilen zweier bekannter deutschen Schlager, zum Beispiel: „Über 7 Brücken musst du geh’n“ oder „99 Luftballons“. Im Laufe des Tages kann der Außen-Moderator sich dazu noch die Hilfe der hr4-Hörer im Radio und im Internet sowie der Bevölkerung vor Ort holen. Bis zum Nachmittag muss das Rätsel jeweils gelöst sein. Wer als Hörer noch bis zum Freitag mitraten möchte, schaltet hr4-Radio ein oder besucht den Webauftritt des Senders auf www.hr4.de.

Heinz Günter Heygen (2.v.r) stellte sich im wortreich mit (v.l.n.r.) Geschäftsführerin Karina Gutzeit, Bürgermeister Thomas Fehling und zwei der anwesenden hr4-Hörer zum Erinnerungsfoto.

Heinz Günter Heygen (2.v.r) stellte sich im wortreich mit (v.l.n.r.) Geschäftsführerin Karina Gutzeit, Bürgermeister Thomas Fehling und zwei der anwesenden hr4-Hörer zum Erinnerungsfoto.