Das wortreich zu Gast in Sachsen-Anhalt

Das wortreich in Bad Hersfeld war im März 2019 zu Gast im Landesinstitut für Schulqualität und Lehrerbildung Sachsen-Anhalt (kurz: LISA). Die wortreich-Mitarbeiterinnen Yvonne Spyt und Andrea Kirchner haben in Halle an der Saale an zwei Tagen jeweils einen virtuellen wortreich-Rundgang durchgeführt und anhand verschiedener mitgebrachter Exponate Möglichkeiten und Methoden für den kreativen Umgang mit Sprache und Kommunikation – auch für den Unterricht – veranschaulicht.

Lehrkräfte aus ganz Deutschland

Ca. 200 Lehrkräfte aus der gesamten Bundesrepublik nahmen an der Fachtagung „Jede Unterrichtsstunde ist eine Deutschstunde“ teil. Das Konzept der sprachsensiblen Schule und die Wirksamkeit und Effizienz unterschiedlicher Angebote zur Sprach- und Leseförderung standen auf der Agenda des ersten Tages.  Der zweite Tag war den Projektschulen des BiSS (Bildung durch Sprache und Schrift) vorbehalten. Hier wurde die wortreich-Erlebnisausstellung mit all ihren methodischen Ansätzen und kreativen Zugängen den eingeladenen Lehrkräften vorgestellt.

Virtuellen wortreich-Rundgang buchen

Beim virtuellen Rundgang wird die Erlebnisausstellung des wortreich mit Hilfe einer Präsentation durchlaufen, die mit zahlreichen, mitgebrachten und interaktiven Exponaten ergänzt wird. Der virtuelle Rundgang kann auf jede Interessens- und Zielgruppe angepasst werden und von Schulen und interessierten Einrichtungen auf Anfrage gebucht werden.

 

Sie möchten über das wortreich in Bad Hersfeld immer auf dem Laufenden bleiben? Melden Sie sich an zu unserem Newsletter!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.