Beiträge

Verlosung – 3 x Kriminalroman „Festspielfieber“ von Tim Frühling

Tim Frühling veröffentlichte im Mai 2016 seinen neuen Kriminalroman „Festspielfieber“. Unter dem Motto „Showtime in Bad Hersfeld“ ermittelt Kommissar Daniel Rohde wer der Mörder der berühmten Schauspielerin Natascha Gessler ist, die während der Proben der Bad Hersfelder Festspiele ihr Leben lassen musste.

Exklusiv für das wortreich hat Tim Frühling drei Exemplare signiert, die wir in unserem Juni-Newsletter verlosen.

Jetzt anmelden und gewinnen!

Anmeldung möglich über www.wortreich-badhersfeld.de oder per E-Mail an service@wortreich-badhersfeld.de

Autogrammstunde mit Markus Majowski im wortreich

Am Samstag, den 4. Juni 2016, gibt Schauspieler Markus Majowski ab 11 Uhr eine Autogrammstunde im Foyer des wortreich in Bad Hersfeld.

Die Autogrammstunde ersetzt die Stadtradel Tour der „Tour der Hoffnung Bad Hersfeld“ von Fulda nach Schlitz am 4. Juni, die wetterbedingt abgesagt werden muss.

Wir bedanken uns bei unseren Unterstützern, allen voran unserem Hauptsponsor der Tour: Fahrrad Riebold (riebold-fahrrad.de)

Tour der Hoffnung Bad Hersfeld

Das wortreich beim IHK-Fachtag MINT in Melsungen

Am 18. Mai 2016 findet ein Fachtag der IHK in Melsungen bei B.Braun zum Thema MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) statt, um die Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ zu bewerben.

MINT und die Wissens- und Erlebniswelt für Sprache und Kommunikation

Vor Ort werden auch regionale Partner sein, die in dem MINT-Bereich tätig sind – so auch das wortreich. Was Kommunikation mit MINT zu tun hat? Könnten Sie sich Kommunikation heutzutage ohne Computer oder Smartphone vorstellen? Durch Konrad Zuse konnte sich die digitale Kommunikation weiterentwickeln und ist heute aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Allerlei Technik macht heute vielerorts Kommunikation erst möglich.

Besuchen Sie uns,  gehen der Kommunikation auf den Grund und nehmen Sie an unserem Gewinnspiel teil. Wir verlosen 5 x 1 Ticket für die interaktive Sonderausstellung „2 x Erlebnis! Das Mathematikum zu Gast im wortreich“!

Das war der Girl’s and Boy’s Day 2016 im wortreich

Das wortreich in Bad Hersfeld beteiligte sich 2016 am bundesweiten Girl’s and Boy’s Day und stellte zwei Plätze zur Verfügung.

Die Bad Hersfelder Schülerin Madeline (13) begleitete unseren Techniker Stephan durch unsere Erlebnisausstellung. Sie erhielt Einblicke in die Technik der Wissens- und Erlebniswelt für Sprache und Kommunikation von unserem 3D-Drucker bis hin zu Gehörmuscheln, die sie auch gleich tatkräftig prüfte.

Michael (13) aus Rotenburg a. F. begleitete unseren Ausstellungsmitarbeiter Jürgen beim Vorbereiten der Ausstellung sowie bei einer Tapferen-Schneiderlein-Führung und betreute unsere Besucher.

Vielen Dank für eure tatkräftige Unterstützung, Madeline und Michael!

Mit dabei war StadtTV Bad Hersfeld. Den Bericht finden Sie hier.

Digitale Schnitzeljagd im wortreich – Buchbar über FFH-Erlebnistouren

Die im März 2016 eingeführten Erlebnistouren des Radiosenders FFH gibt es auch im wortreich zu erleben! Exklusiv können in der Wissens- und Erlebniswelt digitale Erlebnisführungen mit iPads gebucht werden. Bei der Führung lösen die Teilnehmer selbstständig mit iPad ein multimediales Rätsel durch die Erlebnisausstellung. Ob in der Familie, unter Freunden oder als Team – erleben Sie einen abwechslungsreichen Nachmittag mit Knobelei, Spannung und Spaß und lassen Sie bei einer Tasse Kaffee oder Tee diesen Nachmittag entspannt ausklingen.

Der Preis für die iPad-Erlebnisführung beträgt pro Kind 12 € und pro Erwachsener 16 €. Die Führung findet einmal im Monat an einem Samstag um 14:30 Uhr statt und dauert etwa 1,5 Stunden.

Pro teilnehmende Personengruppe wird am Anfang der Führung ein iPad ausgehändigt, das jede „Gruppe“ individuell durch die Erlebnisausstellung führt. Begleitet wird die Führung darüber hinaus von einem wortreich-Mitarbeiter. Jede Person, der ein iPad ausgehändigt wird, muss als Pfand den Personalausweis hinterlegen und ein Formular zum Erhalt des iPads ausfüllen. Das Verlassen des Gebäudes mit iPad ist nicht gestattet. Die iPads werden beim Verlassen des Gebäudes automatisch deaktiviert und sind somit unbrauchbar.

Die nächsten Termine sind am 18. Juni, 16. Juli, 13. August, 17. September und am 15. Oktober 2016.

Alle weiteren Termine finden Sie frühzeitig in unserem Veranstaltungskalender.

Buchungen ausschließlich über FFH Erlebnistouren möglich.

Seien Sie dabei und buchen Sie Ihre digitale Schnitzeljagd durchs wortreich, herzlich willkommen!

Internationaler Museumstag 2016 – Sonderaktionen im wortreich

Am 22. Mai 2016 findet weltweit der Internationale Museumstag statt. Auch die Wissens- und Erlebniswelt für Sprache und Kommunikation öffnet ihre Türen.

An diesem Tag wird es für die Besucher ein exklusives Angebot geben: Nutzen Sie die einmalige Chance zwei Erwachsenentickets zum Preis von einem zu erhalten. Zusätzlich wird es um 14 Uhr einen kostenlosen Einführungsvortrag geben.

Nähere Informationen zum 39. Internationalen Museumstag finden Sie hier.

Girl’s and Boy’s Day 2016 im wortreich!

Am 28. April 2016 findet bundesweit der Girl’s and Boy’s Day statt und auch das wortreich in Bad Hersfeld ist dabei. Die Wissens- und Erlebniswelt für Sprache und Kommunikation stellt dafür zwei spannende Plätze zur Verfügung, die einen exklusiven Einblick hinter die Kulissen des wortreich geben.

Einmal in den Bereich der Technik des wortreich schnuppern? Kein Problem! Erlebe, wie das wortreich und seine über 90 Mitmachexponate funktionieren. Messen, löten, schrauben und schweißen – erhalte einen Tag Einblicke in die grundlegende Technik der Erlebnisausstellung.

Und wie funktioniert der tägliche Ablauf in der Erlebnisausstellung des wortreich? Begleite einen Tag lang die wortreich-Ausstellung und unterstütze uns bei ihrer Vorbereitung und der Betreuung der Besucher.

Anmeldungen sind über die Frauenbeauftragte der Stadt Bad Hersfeld, Frau Hendler (Tel. 06621-201214), und über das wortreich (Tel. 06621-794890) möglich. Herzlich willkommen!

2 x Erlebnis! Das Mathematikum zu Gast im wortreich – neue Sonderausstellung!

Das wortreich lädt zu einer neuen Sonderausstellung ein. Vom 22. Mai bis zum 3. Juli 2016 gibt es im wortreich nicht nur Sprache und Kommunikation, sondern auch Mathematik zum Anfassen. Das Mathematikum aus Gießen ist zu Gast im wortreich in Bad Hersfeld.

Drehen Sie Ihr eigenes Spiegelbild oder wagen Sie einen Blick in die Zukunft. Oder möchten Sie lieber eine Brücke ohne Klebe- oder Befestigungsmaterialien bauen und sich selbst in eine Riesenseifenhaut hüllen? Erleben Sie selbst die unfassbaren Möglichkeiten der Mathematik!

Die aktuellen Öffnungszeiten finden Sie hier.

Der Auftakt der Sonderausstellung findet am 22. Mai 2016 im Rahmen des Internationalen Museumstages statt.

Vortragsreihe „Umsetzungsstrategien Industrie 4.0“

Im April startet die Vortragsreihe „Umsetzungsstrategien Industrie 4.0“, die das wortreich zusammen mit StudiumPlus, den dualen Hochschulstudien der Technischen Hochschule Mittelhessen an vier Terminen ins Leben gerufen hat.

Die eingeladenen Referenten behandeln folgende Themen:

  1. April 2016, 17:30 Uhr:
    „Industrie 4.0: Fährt der Zug ohne den deutschen Mittelstand ab?“
    Referent: Prof. Dr. Gerrit Sames, TH Mittelhessen
  2. Mai 2016, 17:30 Uhr:
    „Zukunftsszenarien für verschiedene Branchen oder wie Kühe in der Zukunft aus der Cloud gemolken werden“
    Referent: Prof. Dr. Martin Przewloka, Senior Vice President Products & Innovation, SAP SE
  3. Juni 2016, 17:30 Uhr:
    „Erfahrungen bei der Umsetzung von Industrie 4.0“
    Referent: Dr. Thomas Steffen, Geschäftsführer Forschung & Entwicklung, Rittal GmbH & Co. KG
  4. Juli 2016, 17:30 Uhr:
    „Industrie 4.0 – Das Potential neuer Endgeräte. Wearables, Glasses & Co.“
    Referent: Hendrik Adam, die.interaktiven

Anmeldungen nur über StudiumPlus möglich.

Der Eintritt ist frei.

Die Veranstaltung findet statt im Benno-Schilde-Raum des wortreich in Bad Hersfeld.

Weitere Informationen zu dieser Vortragsreihe.

Vortragsreihe "Umsetzungsstrategien Industrie 4.0"

Vortragsreihe „Umsetzungsstrategien Industrie 4.0“

Sensation gelungen! Nordhessische Spezialität „Ahle Wurscht“ aus dem 3D-Drucker

Bad Hersfeld (01.04.2016). Lebensmitteldrucker befinden sich noch in der Entwicklung. Seit Jahren wird diese neuartige Technologie von der NASA vorangetrieben. Mahlzeiten aus dem Drucker, Sensation und Revolution zugleich. Mit dem 3D-Drucker sollen Astronauten nahrhafte Lebensmittel für Langstrecken-Missionen selbst herstellen können. Woran die NASA seit Jahren forscht ist in Bad Hersfeld Realität geworden.

Zukunftsweisend schaffte das Museum wortreich bereits im Jahr 2013 einen 3D-Drucker an, um Besuchern die neueste Computertechnologie öffentlich im Museum präsentieren zu können. Dieser steht direkt neben einem der ersten Computer der Welt, einer Z22, um den Quantensprung der Technik aufzuzeigen. Als Innovator und Initiator der Anschaffung ist hier Bürgermeister Thomas Fehling zu nennen. Seit nun drei Jahren kommen deutschlandweit viele Menschen in das wortreich nach Bad Hersfeld, um Einblicke in die 3D-Technik zu gewinnen.

Mit der Anschaffung des 3D-Druckers startete man zugleich ein Forschungsprojekt welches nun Früchte trägt. Was wie Science Fiction klingt ist im Museum wortreich in Bad Hersfeld Realität geworden. Täglich werden über 200 „Ahle Würschte“ im 3D-Druckverfahren hergestellt und aus dem Museum weltweit verschickt.

„Wir haben einen Prototypen geschaffen, der für den normalen Alltag zu teuer ist. Daher liefern wir die nordhessische Spezialität „Ahle Wurscht“ aus dem Museum wortreich direkt an Metzgereien,“ so Karina Gutzeit, Geschäftsführerin vom wortreich. Durch den Verkauf von Wurst direkt aus dem Museum erhofft sich Gutzeit eine weitere Einnahmequelle für das Museum.

 

April, April!
Hat Ihnen unser Aprilscherz gefallen? Die BILD hat ihn zu den lustigsten Aprilscherzen Hessens aufgenommen, lesen Sie hier.