Stadtradeln in Bad Hersfeld: wortreich radelt mit

In der Zeit vom 31. Mai bis zum 21. Juni 2015 beteiligt sich Bad Hersfeld zum vierten Mal an der bundesweiten Aktion Stadtradeln des Klima-Bündnis. Unter dem Motto „Radeln für ein gutes Klima“ wurden 2014 schon großartige 127.800 km erradelt. Somit gehört Bad Hersfeld unter die Top 40 der fahrradaktivsten Kommunen unter knapp 300 Städten und Gemeinden im Wettbewerb. Ganz nebenbei wurden 19 Tonnen CO2 eingespart, dies gilt 2015 noch zu toppen.

Auch das wortreich unterstützt die Kampagne: Unsere Mitarbeiter Yvonne Spyt und Alexandra Pudwil radeln mit und unser Bulli dient als Versorgungsmobil.

Weitere Infos zu der Aktion und tolle Touren finden Sie hier:

https://www.youtube.com/watch?v=lWLY1moaT-s

www.e-punkt-hersfeld.de/projekte/stadtradeln.html

Girls und Boys Day am 23. April 2015 im wortreich

Girls‘ und Boys‘ Day im wortreich

Der bundesweite Girls‘ und Boys‘ Day bot auch dieses Jahr vielen Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit in verschiedene Berufe reinzuschnuppern. Der Orientierungstag dient der Unterstützung der Mädchen und Jungen ab der fünften Klasse, ihre eigenen Wege in der Berufs- und Studienwahl zu gehen und zwar geschlechterunabhängig.

Auch im wortreich fanden sich am 23. April zwei Mutige ein, um im Ausstellungsbetrieb ordentlich mitzumischen. Valentin Hammers Einsatzort war die Ausstellung. Der Achtklässler bereitete am Donnerstagmorgen gemeinsam mit den wortreich-Mitarbeiterinnen die Ausstellung für die Besucher vor. Anschließend begleitete er einen Workshop für die Vorschulkinder und konnte sich auch hier aktiv einbringen. Zu guter Letzt ging es in den Ausstellungsbetrieb. Hier hieß es: Besucher betreuen, Exponate testen – funktioniert denn auch alles – und für die Ordnung in der Ausstellung sorgen.

Antonia Elverts Einsatzort war die Technikabteilung. Hier konnte die 12-jährige unter anderem Löten und Teile mit dem Elektroschrauber zusammenfügen. Vor allem aber konnte Antonia sich mit einer der neuesten technischen Errungenschaften beschäftigen: dem 3D-Drucker im Technik-Kapitel der wortreich Dauerausstellung. Sie bearbeitete am Computer einen 3D-Druck und konnte diesen eigenständig am Drucker selbst auslösen.

Foto: Katja Steinhauer, Valentin Hammers, Stephan Kuno, Antonia Elverts

Tag des offenen Schilde-Parks am 09. Mai 2015

 

 

Tag des offenen Schilde-Parks am 9. Mai mit Musik, Führungen und Aktionen
Mit vielen Aktionen präsentieren sich der Schilde-Park und „seine“ Anlieger am Samstag, 9. Mai, von 13 bis 17 Uhr passend zum bundesweiten Tag der Städtebauförderung. Die Nachbarn des Parks und somit auch das wortreich laden alle Bürgerinnen und Bürger ein, einen Blick in ihre Räumlichkeiten im Schilde-Park zu werfen. Für alle Altersgruppen werden verschiedene Aktivitäten und viele Attraktionen geboten. Los geht es schon ab 13 Uhr, Bürgermeister Thomas Fehling eröffnet die Veranstaltung offiziell um 13.30 Uhr in der Schilde-Halle. Bis 17 Uhr gewähren die Wissens- und Erlebniswelt „wortreich“, das Bistro „Konrad’s, die Technische Hochschule Mittelhessen (THM), die Schilde-Halle, die Lehrwerkstatt von„Pro Waldhessen“, die Deutsche Angestellten Krankenkasse (DAK), das ISB Sauer sowie die beiden Verlagshäuser der Hersfelder Zeitung (HZ) und des Kreisanzeigers einen Blick in ihre Räumlichkeiten und Aktivitäten.

Der Film „Entstehung des Schilde-Parks“ und Start der Führungen im wortreich
Johannes van Horrick, Leiter der Stadtplanung in Bad Hersfeld startet um 15 Uhr mit einer städtebaulich-baukulturellen Führung „Rund um Benno Schilde“, Startpunkt ist das „wortreich“. Hier sehen Sie auch die Ausstellung zur Entstehung des Schilde-Parks und zur Städtebauförderung in Deutschland.

Jeweils um 13.00 Uhr, 14.00 Uhr, 15.00 Uhr und 16.00 Uhr findet im Foyer der Wissens- und Erlebniswelt wortreich eine Einführung zum „wortreich“ mit spannenden Mitmachstationen statt.

Direkt im Anschluss wird im wortreich der Dokumentarfilm – „Schilde-Park Bad Hersfeld. Wie man sein Tafelsilber behält und trotzdem sexy bleibt“ – gezeigt.

Führungen durch das Verlagsgebäude der Hersfelder Zeitung bietet dessen Architekt Frank Dorbritz um 14 und um 16 Uhr an. Start ist jeweils im Eingangsbereich.

Schüler besuchen die Technische Hochschule
Das Campus-Leben ist bunt und vielfältig. Die THM und das StudiumPlus präsentieren die „Hochschule „zum Anfassen“. Mitarbeiter führen um 14 und 16 Uhr durch die Räumlichkeiten und Hörsäle und zeigen den Besuchern, wo die Fachkräfte von morgen ausgebildet werden. Im THM-Pavillon im Außengelände gibt es dann die Informationen über den Standort und das duale Studienangebot, außerdem ein Quiz und ein Lego-Autorennen. Der Fachbereich Generationen bietet in seinem Pavillon einen Überblick über seine Leistungen. Er ist mit dem Mehrgenerationenhaus Dippelmühle, dem Jugendhaus und der KITA Abenteuerland im Schilde-Parkvertreten. Die ISB Sauer GmbH stellt ihre drei Stadtvillen „Wohnen im Schilde-Park“ vor und das neue Projekt, die geplante Wohnanlage „Zuse-Höfe“. Niet- und Nagelfestes gibt es in der Lehrwerkstatt von „Pro Waldhessen“: Wie sich die heutige Ausbildung unterscheidet zu einer Ausbildung in den Zeiten von Benno Schilde können die Besucher in den Räumen der Lehrwerkstatt sehen.

Die Schilde-Halle „rocken“
Die „offene Bühne“ ermöglicht den Besuchern selbst ins Mikro zu sprechen, am Mischpult zu regeln und der Band „Shawn“ aus Hanau beim Soundcheck und einigen Jam-Einlagen zu zuschauen (www.shawnband.com).  In diesem „Party-Ambiente“ werden neben moderner Lichttechnik auch die neuesten Event-Dekoideen präsentiert. Auf der Außenfläche nahe der Erlebniswelt „wortreich“ sorgt die Band „Von der Unendlichkeit und noch viel weiter für soulige und funkige Tanzeinlagen.

HZ-Reporter für einen Tag
Die Hersfelder Zeitung ermöglicht Jugendlichen an diesem Tag den Job eines Reporters. Sie dürfen unter Anleitung Fotos machen, Interviews führen und das Ganze für Print und Online aufbereiten. Die Ergebnisse erscheinen dann in der Montags-Ausgabe der Hersfelder Zeitung und online auf www.hersfelder-zeitung.de. Für die jüngeren Besucher richtet die HZ ein Hazetti-Druckstudio im Verlagsgebäude ein. Hier können die Kinder nach Herzenslust Baumwolltaschen mit bunten Stempeln individualisieren. Nebenan bietet der Kreisanzeiger einen Kurs für Ehren-amtliche an „Kurz und knackig- Pressemitteilung leicht gemacht“, lässt sich hinter den Kulissen in der Redaktion „über die Schulter gucken“ und lädt zur Aktion „Du und Dein Foto auf der Titelseite“ im Kreisanzeiger ein. Um 20 Uhr findet im Konrad’s das Abschlusskonzert mit der Band GROOVEit aus Fulda statt.

Leckeres Essen und Getränke
Die Außenfläche rund um die Plaza und den Brunnen lädt zum Verweilen und Genießen ein. Für das leibliche Wohl sorgen das Team von Bücking Catering im und vor dem Restaurant Konrad’s. Die DAK bietet in ihren Räumlichkeiten neben Getränken auch Kaffee und Kuchen an; und in der Schilde-Halle mixt die „FahrBar“ leckere alkoholfreie Cocktails. Das Parken im Schilde-Parkhaus ist von 13 bis 17 Uhr gratis.

Tag des offenen Schilde-Parks – das Programm in Kürze
13.00 Uhr Start (u.a. Soundcheck und Jam mit der Band „Shawn“ aus Hanau)
13.00 Uhr Einführung „wortreich“ mit spannenden Mitmachstationen & Dokumentarfilm über die Entstehung des Schilde-Parks
13.30 Uhr offizieller Eröffnung Bürgermeister Thomas Fehling in der Schilde-Halle
13.30 Uhr – 16.30 Uhr Soul, Funk und Pop der Band „Von der Unendlichkeit und noch viel weiter“ am „wortreich“.
14.00 Uhr Einführung „wortreich“ mit spannenden Mitmachstationen & Dokumentarfilm über die Entstehung des Schilde-Parks
14.00 Uhr und 16.00 Uhr Führungen durch das Verlagsgebäude der HZ und die Räume der Technischen Hochschule Mittelhessen in der Stockwerksfabrik
15.00 Uhr Einführung „wortreich“ mit spannenden Mitmachstationen & Dokumentarfilm über die Entstehung des Schilde-Parks
15.00 Uhr Führung „Rund um Benno-Schilde“, Start im Foyer des wortreich
16.00 Uhr Einführung „wortreich“ mit spannenden Mitmachstationen & Dokumentarfilm über die Entstehung des Schilde-Parks
20.00 Uhr Abschluss mit der Band „GROOVEit“ im Konrad´s

Infotag am 22. Juli 2015 im wortreich – Für alle Lehrer, Erzieher und Dozenten – Jetzt anmelden!

Für Lehrer, Erzieher und Dozenten, die das wortreich als Ziel für einen Klassen- oder Kursausflug auswählen, werden im wortreich auch in diesem Jahr Informationsveranstaltungen angeboten. Planen Sie einen Ausflug mit Ihrer Klasse, Ihrer Kindergartengruppe, Jugendgruppe oder Ihren Seminarteilnehmern! Das wortreich in Bad Hersfeld bietet dazu eine Vielzahl pädagogischer Angebote und Möglichkeiten für alle Altersklassen.

Am 25. März sowie am 22. Juli 2015 laden wir Sie herzlich ein, unsere Wissens- und Erlebniswelt wortreich in Bad Hersfeld kennenzulernen.
Erleben Sie mit uns die Vielfältigkeit der Kommunikation in unserer interaktiven Erlebnisausstellung. Wir informieren Sie über unser deutschlandweit einmaliges Konzept. Die Inhalte der Ausstellung bieten vielseitige Anknüpfungspunkte für Ihren Unterricht und Ihr Seminar.
Neben der Ausstellung erfahren Sie alles über unsere Gruppenangebote, Führungen, Workshops und Erkundungsbögen.
Ab einer Teilnehmergröße von 25 Personen vereinbaren wir gerne auch individuelle Termine für weitere Info-Tage.
Haben Sie Interesse an unserem Angebot, melden Sie sich bitte nach Möglichkeit zwei Wochen im Voraus telefonisch an: Tel. 06621-794890 oder per E-Mail an service@wortreich-badhersfeld.de.

Die THM im wortreich – Veranstaltungsräume bieten Platz für Studentengruppen

Als Partner der Technischen Hochschule Mittelhessen befindet sich das wortreich im Bad Hersfelder Schilde-Park in unmittelbarer Nähe der Hochschule. Studierende und Lehrende der THM nutzen die Räumlichkeiten des wortreich regelmäßig für Seminare. Wie etwa eine Studentengruppe im vergangenen Juni mit Prof. Dr. Fabian Tjon (Mitte) und Bürgermeister Thomas Fehling (rechts daneben).

In unseren hochmodernen und technisch vollausgestatteten Veranstaltungsräumen finden bis zu 200 Personen Platz. Die Erlebnisausstellung des wortreich in Bad Hersfeld für Sprache und Kommunikation kann bei der Buchung von Veranstaltungsräumen jederzeit von Teilnehmern begangen und in Seminare und Tagungen integriert werden. Hier finden sich über 90 Mitmachexponate, die dazu einladen, die Themen Sprache und Kommunikation interaktiv und auf einprägsame und spielerische Weise zu entdecken – ob zur Entspannung in der Pause oder als Anknüpfungspunkt an ein Seminarthema. Für geschlossene Veranstaltungen ist das wortreich auch komplett buchbar.

RTL Hessen filmt im wortreich – Kinder stellen die Ausstellung vor

Auf den Spuren der Schüler Nicolas Braun, Florian und Tobias Winkeler und Alicia Heil startete ein Kamerateam von RTL Hessen am 30. März eine Erkundungstour durch die Erlebnisausstellung des wortreich in Bad Hersfeld. Mit ihrer Jugendgruppe der Stadtjugendpflege Bad Hersfeld waren die vier Zehnjährigen zu Besuch im wortreich, wo sie prompt von Kameramann und Reporterin begleitet wurden. Sichtlich Spaß hatten sie beim Ausprobieren der über neunzig Mitmachexponate. Mit viel Elan stellten sie einige der Stationen der Erlebnisausstellung vor der Kamera gekonnt vor und beantworteten obendrein noch interessante Fragen zu ihrem Ausflug. Ein gemeinsamer Gang ins Foyer, wo gerade passend zu Ostern eine Henne und mehrere Küken zu bestaunen sind, durfte am Ende natürlich nicht fehlen. Der RTL-Beitrag wird schon am Dienstag, den 31. März, zwischen 18 Uhr und 18:30 Uhr bei  http://www.rtl-hessen.de/video/7904/osterferientipp-mitmachen-im-wortreich-bad-hersfeld zu sehen sein.

20150330_122025

Das wortreich im Schilde-Park – eine wortwörtlich ausgezeichnete Lage

Wer das wortreich Bad Hersfeld besucht und dabei mit einem ruhigen Gang entlang der Geis startet, dem wird schon vor dem Betreten des Gebäudes die wunderbare Lage unserer Mitmachausstellung bewusst. Gerade jetzt im Frühling, wenn die ersten Sonnenstrahlen den Park erhellen und der ein oder andere Besucher des wortreich seinen Ausflug mit einem Spaziergang verbindet, hat der Schilde-Park einen besonderen Reiz. Wegen seiner städtebaulichen und freiraumplanerischen Qualität wurde die Stadt Bad Hersfeld 2014 zu Recht mit dem renommierten Deutschen Städtebaupreis der Deutschen Akademie für Städtebau und Landesplanung ausgezeichnet.

Neben der Schilde-Halle, der THM und der DAK ist das wortreich ein attraktives Ziel im Schilde-Park für Besucher aus ganz Deutschland und trägt so seinen Teil zu der hohen Beliebtheit des Parks bei. Wir freuen uns, als die bundesweit einzige Mitmachausstellung mit geisteswissenschaftlichem Thema in dieser wunderbaren Umgebung den Besuchern ein durchweg eindrucksvolles Ausflugsziel zu bieten.

Eine Ausstellung aller ausgezeichneten Projekte der Deutschen Akademie für Städtebau und Landesplanung ist vom 30. März bis zum 16. April 2015, Montag bis Freitag von 09:00 bis 18:00 Uhr, in der Wandelhalle, Am Kurpark 10 in Bad Hersfeld zu sehen. Mehr Informationen zu der Auszeichnung und zu der Ausstellung finden Sie unter www.staedtebaupreis.de

Das wortreich bei den Entdeckertagen Nordhessen am 17. Juli 2015 in Kassel

Auch in diesem Jahr wird das wortreich mit dabei sein, wenn vom 17. bis zum 19. Juli 2015 die EXTRA TIP Entdeckertage Nordhessen stattfinden.

Unser wortreich-Bulli ist bereits bei der Auftaktveranstaltung am 17. Juli im Kasseler Auestadion mit spannenden Mitmachexponaten und Informationen rund ums wortreich zur Stelle, wenn von 18 bis 23 Uhr im Rahmen eines bunten Unterhaltungsprogramms mit abschließendem Feuerwerk gefeiert wird.

Am daran anschließenden Wochenende, den 18. und den 19. Juli, wird das wortreich in Bad Hersfeld dann zum Ausflugsziel für echte Abenteurer. Bei Vorlage des Entdeckerpasses wird den Besuchern jeweils ab 14 Uhr passend zur Grimm-Heimat Nordhessen ein märchenhaftes Familienprogramm geboten. Zur Einstimmung erwartet alle Teilnehmenden eine Begrüßung mit allerhand spannenden Hintergrundinformationen zum wortreich. Danach starten die mutigen Besucher in das Abenteuer: Ausgestattet mit einem Erkundungsbogen voller kniffliger Aufgaben begeben sie sich auf eine Erkundungstour durch die Mitmachausstellung. Sollte beim Lösen der Aufgaben einmal Hilfe erwünscht sein, stehen die wortreich-Mitarbeiter mit Rat und Tat zur Seite. Auf diejenigen, die den Märchenbogen erfolgreich gelöst haben, wartet an der Kasse eine kleine Belohnung.

All das gibt es für den Preis einer Familienkarte. Sie kostet 28,00€ und beinhaltet den ganztägigen Besuch der Ausstellung für zwei Erwachsene mit gemeinsamen Kindern oder Enkeln im Alter bis 18 Jahre.

Wir freuen uns auf den 18. und den 19. Juli, wenn alle Teilnehmer herzlich dazu eingeladen sind, die Themen Sprache und Kommunikation zu entdecken, zu tüfteln und dabei jede Menge Spaß zu haben!

Die Entdeckertage Nordhessen werden von der EXTRA TIP Mediengruppe und dem Regional-Management Nordhessen organisiert. Seit 2009 laden dabei jährlich vielfältige Veranstaltungs- und Unterhaltungsangebote von Einrichtungen der Region die Bewohner Nordhessens und Touristen zum Entdecken und Erleben ein. Mehr Informationen zu den Entdeckertagen unter entdeckertage-nordhessen.de

Ganz auf Ostern eingestimmt: Küken schlüpfen im wortreich

Passend zu Ostern geht es im wortreich tierisch zu: Seit dem 26. März bis zum 2. April ist im Foyer der Wissens- und Erlebniswelt ein Schaubrüter ausgestellt, in dem einige Küken darauf warten, sich aus ihrer Schale zu picken. Alle neugierigen Blicke sind herzlich dazu eingeladen, das bunte Treiben zu beobachten und dabei zu sein, wenn die Kleinen zum ersten Mal das Licht der Welt erblicken und erste Verständigungsversuche untereinander wagen. Auch eine Henne mit ihren Küken ist zu sehen. Die Aktion wird durch den Rassegeflügelzuchtverein Bad Hersfeld ermöglicht. Haben die Küken sich an die ersten Eindrücke von außen gewöhnt, bekommen Jung und Alt die Möglichkeit, die flauschigen Winzlinge durch ihre schützende Glasbehausung zu beobachten. Sichtlich fasziniert und erfreut waren bereits einige Kindergruppen, die die Frischgeschlüpften an den ersten Tagen der Aktion zu sehen bekamen. Alle Küken sind natürlich wohlauf und stehen unter der Aufsicht eines Vereinsmitgliedes. Ein Mitglied des Vereins gibt den Besuchern zudem spannende Hintergrundinformationen über den Weg vom Ei zum Küken. Auch eine kleine Überaschung erwartet die Kinder: eine Mini-Version der Küken aus Kunststoff darf jedes von ihnen als Andenken mit nach Hause nehmen (siehe letztes Bild).

Foto oben: A. Weidemann

10930123_639115866120659_4804232890208662208_n11041677_639111889454390_1235524110260001002_n11081476_639111269454452_3171937153670482317_n

Gemischtes Doppel. Das Memospiel für Wortakrobaten

GD_kombi_3aGD_EKuGD1_karten_4karten_2 KopieGD1_Stapel_fGD_Streifen_2.cdr

Mit einem unserer über 90 spannenden und witzigen Mitmachexponate, dem sprachkreativen Kult-Memospiel „Gemischtes Doppel“, können Sie sich den Spaß der Ausstellung ins Wohnzimmer holen.

Dieses Spiel ist originell, witzig und regt zu eigenen Sprachspielen an. So erhält der Spielspaß auch in den Alltag Einzug, wenn Sie völlig spontan Paarungen wie Baumschaden und Schaumbaden oder Weinstand und Steinwand bilden. Besonders witzig: Mastferkel und das Double der deutschen Kanzlerin Fastmerkel. Fällt Ihnen ein ebenso gelungenes Doppel ein?

Die verdrehten Wortpaare aus der beliebten Kolumne des Süddeutsche Zeitung Magazin vom Verlag MeterMorphosen (16,95€) im wortreich-Shop

Seine hohe Beliebtheit verdankt das Gemischte Doppel seiner Popularität als die kürzeste Kolumne der Welt. Sie erscheint jeden Freitag als Word-Bild-Kombination im Süddeutsche Zeitung Magazin, seitdem sie der Journalist Christian Gottwalt ins Leben gerufen hat. Aber längst denkt sich ganz Deutschland neue Folgen zum Einschicken aus. Das witzige Kultspiel fördert nicht nur die Erinnerungsfähigkeit, sondern auch das Sprachvermögen und die Assoziationskunst. Kein Wunder also, dass es von FORM 2009 ausgezeichnet wurde. Im Verlag MeterMorphosen sind drei Spielausgaben erschienen, die im wortreich Shop erhältlich sind, und seither dem Besucher die Möglichkeit geben, Spielspaß und Aktion mit kreativem Lernen zu verbinden – ganz so, wie es im wortreich geschieht.

Nehmen Sie Ihren Besuch mit nach Hause……..

Pressestimmen:

„Welche Farbe die Banderole hat, entscheidet der Zufall, in jedem MeterMorphosen Gemischtes Doppel Memospiel befindet sich der gleiche Inhalt. Das Spiel ist ein zündender Spaß zum Lachen oder Haareraufen! Und ein perfektes Geschenk für jene, die glauben schon alles zu kennen und zu haben.“ Yatego

„So ist das Gemischte Doppel zweierlei: ein Spiel im klassischen Sinne und Anregung zum kreativen Umgang mit Wörtern.“ Spielerei

„Willkommen in der wunderbaren Welt der wirbelwitzigen Wörter.“ Haken – Freizeittipps Bergisches Land

„Intelligent, humorvoll und darüber hinaus trainieren Sie bei diesem Spiel auch noch Sprachzentrum und Bildgedächtnis.“ Pappnase & Co

„Man muss ein bisschen um die Ecke denken, oft schmunzeln und erst dann die Paare zueinander finden lassen.“ Spielbox Spezial 2008

„Kluger, edel ausgestatteter Spaß mit leichten Rauchkringeln unter dem Scheitel.“ Westdeutsche Allgemeine