Neues Seniorenprogramm im wortreich: „Geistig aktiv und fit bis ins hohe Alter“

„Man lernt nie aus“ lautet jeden Freitag das Motto im wortreich, wenn um 14 Uhr die Wissens- und Erlebniswelt zum Seniorennachmittag einlädt.

Dass man auch im Ruhestand noch längst nicht ausgelernt hat, bewiesen nun die Teilnehmer des Seniorentreffs Innenstadt unter der Leitung von Annika Sauer. Um den Herausforderungen des Alltags zu trotzen und geistig aktiv und fit bis ins hohe Alter zu bleiben, stellten sich die Teilnehmer – zwischen 65 und 94 Jahren – den amüsanten und abwechslungsreichen Denkspielen in der Mitmachausstellung. In geselliger Runde lösten die Senioren unterhaltsame Aufgaben und trainierten dabei, mit der Unterstützung der wortreich-Mitarbeiter, geistige Fähigkeiten wie Wortfindung, Merkfähigkeit und assoziatives Denken. Sichtlich viel Vergnügen hatten die Senioren beim Lösen der vielfältigen Aufgaben. Annika Sauer, die Leiterin, berichtete: „Die Teilnehmer waren begeistert, nun wollen mehrere regelmäßig an den Seniorennachmittagen im wortreich teilnehmen“. Nach dem Programm ließen die Senioren im Restaurant Konrads den Nachmittag gemütlich ausklingen, und das Erlebte Revue passieren.

Das wortreich ist komplett barrierefrei. Für ausreichend Sitzgelegenheiten in der Ausstellung ist gesorgt. Inhaber eines Hersfeld-Passes erhalten einen ermäßigten Eintritt. Die Eintrittskarte beinhaltet eine 1-stündige Führung sowie Kaffee und Kekse und ist den ganzen Tag gültig.

Mehr Informationen erhalten Sie im wortreich in Bad Hersfeld, Benno-Schilde-Platz 1, 36251 Bad Hersfeld, Telefon: 06621-794890, service@wortreich-badhersfeld.de, oder unter www.wortreich-badhersfeld.de.

Foto: von rechts Frau Yvonne Spyt (wortreich), Frau Michaela Spillner (wortreich), Frau Annika Sauer (Seniorentreff Innenstadt)

Weitere Presseinformationen und Bildmaterial:
Telefon: 06621 79489-0
presse@wortreich-badhersfeld.de
oder im Pressebereich

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.