Das war der Girls‘ & Boys‘ Day 2017 im wortreich

Der bundesweite Girls‘ & Boys‘ Day ist mittlerweile zu einem festen Termin im wortreich in Bad Hersfeld geworden. Wie in den Jahren zuvor bot die Wissens- und Erlebniswelt für Sprache und Kommunikation in den Bereichen der Ausstellung und Technik jeweils einen Platz für neugierige SchülerInnen an.

Leticia (13) begleitete dieses Jahr unseren Techniker Stephan durch das wortreich und unterstützte ihn bei Reparaturen an Exponaten. Zudem probierte sie sich in verschiedenen handwerklichen Tätigkeiten aus, unter anderem im Löten, Bohren und Sägen, was ihr viel Spaß bereitete.

Max (12) blickte in diesem Jahr hinter die Kulissen der Erlebnisausstellung und unterstützte die Ausstellungsmitarbeiterin Maria bei ihren Aufgaben. Er stand Besuchern Rede und Antwort und half bei Vorbereitungen zu Workshops für den nächsten Tag.

Selbstverständlich konnten die beiden auch die Mitmachstationen der Erlebnisausstellung ausprobieren. Zum Schluss erhielten sie Einblick in die Technik des Erstellens eines Stop-Motion-Filmes und drehten einen tierischen Trickfilm in unserem Medienstudio.

Vielen Dank für eure tatkräftige Unterstützung, Leticia und Max!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.