Beiträge

Interaktiver Teamworkshop: Mit Erlebnis zum Ergebnis

Kommunikation macht Spaß – sofern sie denn funktioniert. Dieses Problem stellt sich besonders, wenn mehrere Menschen gemeinsam kommunizieren wollen. Wenn die Kommunikation im Team nicht zufriedenstellend verläuft, entsteht schnell Frust und ein positives Teamerlebnis rückt in weite Ferne. Die deutschlandweit einzigartige Wissens- und Erlebniswelt wortreich in Bad Hersfeld schafft hier Abhilfe: „Mit Erlebnis zum Ergebnis“ heißt der neue interaktive Team-Workshop, der das Team vor gemeinsame Aufgaben stellt, die nur gemeinsam gelöst werden können.

Nach einer kurzen Einführungsphase geht es aktiv mit allen Teilnehmern in die Erlebnisausstellung. Das Programm in der Mitmachausstellung besteht aus gemeinsamen Übungen für die ganze Gruppe (ca. 15-30 Teilnehmer). Unter Einbindung verschiedener Exponate unserer Wissens- und Erlebniswelt für Sprache und Kommunikation werden wir gemeinsam mit Ihrem Team Stationen zu verschiedenen Aspekten der Sprache und Kommunikation durchlaufen, die das gesamte Team zum bewussten Umgang mit Sprache und Kommunikation sensibilisieren. Nutzen Sie dieses Teamerlebnis der besonderen Art! Weitere Infos finden Sie hier.

Interaktiver Teamworkshop: Mit Erlebnis zum Ergebnis

Interaktiver Teamworkshop: Mit Erlebnis zum Ergebnis

Das Teamerlebnis der besonderen Art im wortreich.

Das Teamerlebnis der besonderen Art im wortreich.

Interaktiver Teamworkshop "Mit Erlebnis zum Ergebnis"

Interaktiver Teamworkshop „Mit Erlebnis zum Ergebnis“

Ein Würfel zur Verständigung

Wer kennt es nicht? Unsere Alltagskommunikation stellt uns jeden Tag aufs Neue vor ungeheure Herausforderungen. Sätze wie „Das hab ich doch nicht so gemeint“ oder „Du bist immer gleich beleidigt“ sind Ausdruck dafür, dass wir den Inhalt von Gesprächen auf verschiedene Weisen verstehen, oder auf verschiedenen „Ohren“ wie Schulz von Thun es nennen würde. Wie aber gehen wir damit um? Wie sprechen wir Missverständnisse an oder Beziehungen, die nicht so laufen, wie wir es uns vorstellen ohne die Situation schlimmer zu machen als sie ohnehin schon ist?

Jeder sollte einen VerständigungsWürfel haben!

Eine Antwort darauf ist der VerständigungsWürfel. Er hilft, sich erst einmal selbst über die gegenwärtige Situation klar zu werden und zu definieren, was überhaupt die eigenen Vorstellungen sind. „Was ist jetzt meine Wahrheit der Situation?“ lautet der Ausgangspunkt und „Was ist jetzt meine Motivation für eine Verständigung?“. Jede Seite des Würfels führt Schritt für Schritt zur Gestaltung der bevorstehenden Aussprache mit dem Gesprächspartner, denn „Verständigung muss man wollen“. Am Ende steht natürlich die direkte Kommunikation. Probleme damit? Dann auf ins wortreich! Denn hier können Sie Kommunikation erfahren, Sprache erleben und im Anschluss daran, einen VerständigungsWürfel erwerben, damit Ihrer optimalen Kommunikation in Zukunft nichts mehr im Wege steht.

VerständigungsWürfel2_hohe Auflösung