Beiträge

Zauberhaft, es wird magisch! Weihnachtsferienprogramm für Kinder im wortreich

Die Weihnachtsferien stehen im wortreich wieder im Zeichen der Zauberer und Magier, wenn die „Magische Zauberwerkstatt“ ihre Vorhänge öffnet. Am 27. Dezember 2018 sowie am 3. und 10. Januar 2019 werden wieder 9- bis 12-jährige Zauberinnen und Zauberer in der Magischen Zauberwerkstatt im wortreich in Bad Hersfeld ausgebildet. Der Workshop startet um 14:00 Uhr und dauert 2,5 Stunden. Um 16:30 Uhr gibt es eine exklusive Zaubershow für die Familien der teilnehmenden Kinder.

Zaubern für Jedermann mit eigener Zaubershow!

Berühmten Zauberern auf die Schliche kommen – im wortreich ist das möglich! Alle Zauberinnen und Zauberer dürfen ihr erlerntes Wissen direkt umsetzen und damit ihr Publikum zum Staunen bringen, so wie einst Siegfried und Roy oder heutzutage die Ehrlich Brothers.

Das ideale Geschenk zu Weihnachten

Wer noch ein kreatives und interaktives Weihnachtsgeschenk für die Kleinen sucht, ist im wortreich genau richtig! Die „Magische Zauberwerkstatt“ hat neue Tricks parat, sodass sich auch ehemalige Zauberinnen und Zauberer fortbilden können. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird um Anmeldung gebeten: Tel. 06621-794890 oder über info@wortreich-badhersfeld.de. (Wir behalten uns vor, ein Programm bei zu geringer Teilnehmerzahl abzusagen.)

Osterferienprogramm im wortreich: Mein Oster-Trickfilm

In den Osterferien finden am 6. und 13. April 2017 im wortreich in Bad Hersfeld Osterferienprogramme für Kinder im Alter von 11 bis 16 Jahren statt. Inhalt der Programme sind Stop-Motion-Workshops, die jeweils um 14 Uhr beginnen und ca. 2,5 Stunden dauern. Stop Motion ist eine Filmtechnik, bei der einzelne Fotoaufnahmen aneinandergereiht werden und die Illusion eines bewegten Films entsteht. Dafür stehen verschiedene Materialien zur Verfügung, von Knetmasse, Lego und Playmobil über Figuren bis hin zu verschiedenen Bastelutensilien. Die Kinder drehen in Kleingruppen und mit iPads ihren eigenen Oster-Trickfilm. Kosten: 12,50 €/Kind. Bei Interesse sind auch Erwachsene herzlich willkommen. Kosten: 18,50 €/Erw.

Abwechslungsreiche Oster-Filme

Zur Inspiration können im Vorfeld Stop-Motion-Filme dienen, die auf dem wortreich-Kanal auf Youtube zu sehen sind. Gerne dürfen auch eigene Materialien zum Drehen der Filme mitgebracht werden. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird um Anmeldung gebeten: Tel. 06621-794890 oder über service@wortreich-badhersfeld.de.

Osterferienprogramm für Kinder: Stop-Motion-Workshop mit iPads

Auch in den Osterferien bietet das wortreich ein spannendes Ferienprogramm: Am 30. März und am 6. April 2016 dreht sich ab 14 Uhr alles um Stop Motion. Was das ist? Eine Filmtechnik, bei der einzelne Fotoaufnahmen aneinandergereiht werden und die Illusion eines bewegten Filmes entsteht. Hierfür stehen verschiedene Materialien zur Verfügung wie z.B. Knete, Lego oder Playmobil.
Die Teilnehmer arbeiten in 2er-/3er-Teams und entwickeln ihre eigenen Ostergeschichten mit iPads.

Am 30. März hat RTL Hessen den Stop-Motion-Workshop begleitet, jetzt reinsehen!

Dieses Programm richtet sich primär an Kinder im Alter von 11 – 16 Jahren. Kosten/pro Kind: 12,50 €. Auf Wunsch sind gerne auch  erwachsene Kinder willkommen. Kosten/pro Erwachsene/r: 18,50 €.

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, bitten wir um Anmeldung: Tel. 06621-794890.

Gerne dürfen zu diesem Workshop auch eigene Materialien mitgebracht werden.

Neuer Workshop im wortreich! Drehen Sie Ihren Stop-Motion-Film mit iPad

Worum es geht? Stop-Motion-Filme. Was das ist? Aus einer Abfolge von Bildern entsteht ein Film. Knetmonster werden zum Leben erweckt, Menschen können fliegen, Buchstaben tanzen und Zeichnungen bewegen sich – Ihrer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt! Lassen Sie sich von unseren ersten Workshops inspirieren.

Unser Stop-Motion-Workshop

Wir zeigen Ihnen in unserem neuen Stop-Motion-Workshop, welche Möglichkeiten die Filmtechnik Stop Motion bietet. Gemeinsam werden Ideen gesammelt und ein Konzept z.B. mit Hilfe der Kreativitätstechnik Mindmap erarbeitet. Zur Inspiration wird die wortreich-Erlebnisausstellung miteingebunden. Eigenständig wird danach Bild für Bild eine Szene erstellt, die dann auf dem iPad in Bewegung gesetzt wird – kreative Einfälle zu dem was zwischen den Fotos geschieht, zaubern scheinbar unmögliche Geschehnisse auf den Bildschirm. Der Höhepunkt ist das Ansehen der entstandenen Filme. In diesem Workshop wird in Kleingruppen (2-3 Personen) gearbeitet. Gefördert werden u.a. Fähigkeiten wie Kreativität, Konzentration, Medienkompetenz und Ausdauer.

Ermöglicht wurde die Anschaffung der iPads durch die Stiftung Gutes tun der Sparkasse Hersfeld-Rotenburg.

Empfohlen wird der Workshop für Schüler ab der 5. Klasse und kostet 12,50 € pro Schüler, Erwachsene 18,50 €. Dauer: Rund 2,5 Stunden. Für Gruppen, Vereine, Schulklassen, Firmen, Betriebsausflüge und Teams bietet der Stop-Motion-Workshop ein Teamerlebnis der besonderen Art.

Gerne dürfen für diesen Workshop auch eigene Materialien mitgebracht werden.

Weitere Infos finden Sie auf unserer Website und hier einen ersten Erfahrungsbericht.

„Reden ist Silber, Schweigen ist Gold“: Klasse der KDS komponierte wortreich-Song

Im Rahmen des Projekts „Junges Literaturland Hessen“ hat die Klasse R 9.2 der Konrad Duden Schule zusammen mit ihrem Lehrer Johannes Gunkel einen wortreich-Song komponiert.

Das Projekt beinhaltete einen Workshop im wortreich, bei dem die kreative Auseinandersetzung mit der eigenen Sprache und dem eigenen Dichten und Schreiben im Vordergrund stand. Mit Hilfe von Slam-Poet Lars Ruppel haben die Schüler eigene Gedichte vertont und in einer Sprach-Collage zusammengestellt.

Das Gelernte hat die Klasse gleich umgesetzt und einen tollen wortreich-Song geschrieben, den sie bei sonnigem Wetter dem wortreich-Team vorgesungen haben. Den Song können Sie sich gleich hier anhören:

Weitere Informationen zum Projekt gibt es unter www.junges-literaturland.hr.de.

Bei tollem Wetter singt die Klasse R 9.2, der KDS mit Lehrer Johannes Gunkel den wortreich-Song.

Bei tollem Wetter singt die Klasse R 9.2 mit Lehrer Johannes Gunkel den wortreich-Song.