WR trifft F69: Hersfelder Funkamateure im wortreich in Bad Hersfeld

Der Ortsverband F69 aus Bad Hersfeld, angeschlossen an den Deutschen Amateur Radio Club e.V. (DARC e.V.), ist am Wochenende vom 11.-12. August 2018 zu Gast im WR, im wortreich in Bad Hersfeld. Alle Gäste und Interessierte erwartet ein grundlegender Einblick in die Arbeit und das Hobby von Funkamateuren inkl. Mitmach-Angeboten für die ganze Familie.

8 Meter hohe Antenne auf dem Dach und los geht’s!

Bereits in der Woche vorher wird auf dem Dach des wortreich eine ca. 8 Meter hohe Antenne installiert, die es ermöglicht, Funkkontakt mit der ganzen Welt aufzunehmen. Mit etwas Glück kann sogar die ISS gehört und angefunkt werden. Außerdem werden für das Event spezielle QSL-Karten angefertigt, die für Funkamateure weltweit beliebte Sammlerobjekte darstellen.

Zahlreiche Aktionen zum Mitmachen!

Wie es sich für die interaktive Wissens- und Erlebniswelt gehört, dürfen sich die BesucherInnen auf zahlreiche, spannende Aktionen freuen, bei denen Mitmachen und Ausprobieren an vorderster Stelle stehen. Die Aktionen finden verteilt in der Wissens- und Erlebniswelt für Sprache und Kommunikation statt. Im Foyer des wortreich wird es eine Station geben, an der Kinder ihren Namen morsen und ein Diplom dafür mit nach Hause nehmen können. Außerdem wird an beiden Tagen um 15:00 Uhr ein Vortrag im Benno-Schilde-Raum stattfinden, bei dem die Arbeit und Bedeutung von Funkamateuren im Mittelpunkt steht. Diese beiden Aktionen im Erdgeschoss sind kostenfrei. Wer den Weg in die Erlebnisausstellung findet, hat die Möglichkeit, eine Funkstation im 9. Kapitel – das der digitalen Kommunikation gewidmet ist – zu entdecken, auszuprobieren und zu erleben. Im Konrad-Zuse-Studio des wortreich können BesucherInnen eine zweite Funkstation erobern und verschiedene Funkgeräte bestaunen. Hierbei entstehen außer dem Eintrittspreis keine weiteren Kosten.

73!

Die Zahl 73 ist eine Abkürzung aus der Telegrafie und bedeutet: „Viele Grüße“. Wer möchte, kann mehr über das Funken und die dazugehörenden Codes im wortreich erfahren und selbst seine Grüße über Funk in die Welt schicken. Die Aktion wird begleitet und unterstützt vom Stadt TV Bad Hersfeld.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.