hr4-Schlager-Safari zu Gast im wortreich

Moderator Heinz Günter Heygen vom Hessischen Rundfunk besuchte mit einem Team vom hr4-Radio am Mittwoch das wortreich in Bad Hersfeld. Dort wurde er von Bürgermeister Thomas Fehling, wortreich-Geschäftsführerin Karina Gutzeit und den anwesenden hr4-Hörern begrüßt. Live auf dem Sender!

Heygen hatte es mit seinem Troß nicht einfach, denn am morgen wusste er noch nicht, wohin ihn seine Reise führen würde. Er kam im Rahmen der hr4-Schlager-Safari, in der es für ihn gilt, mithilfe von Schlagertitel bestimmte Zielorte in Hessen zu erraten.

Die Schlager-Safari ist der Beitrag des Senders hr4 zur diesjährigen ARD-Themenwoche „Heimat“. Mit Heinz Günter Heygen geht es zwischen dem 5. und dem 9. Oktober durch ganz Hessen.
Gemeinsam mit den Hörern und Hörerinnen von hr4 soll Heinz Günter Heygen täglich ein mysteriöses Schlagerrätsel lösen, das ihn jeweils zu einem echten touristischen Schlager der Region führt: ein Aussichtspunkt, eine Burg, ein Museum oder was es dort sonst noch Sehenswertes gibt.

Als Anhaltspunkt für seine Spurensuche dient ihm dabei zunächst die Titelzeilen zweier bekannter deutschen Schlager, zum Beispiel: „Über 7 Brücken musst du geh’n“ oder „99 Luftballons“. Im Laufe des Tages kann der Außen-Moderator sich dazu noch die Hilfe der hr4-Hörer im Radio und im Internet sowie der Bevölkerung vor Ort holen. Bis zum Nachmittag muss das Rätsel jeweils gelöst sein. Wer als Hörer noch bis zum Freitag mitraten möchte, schaltet hr4-Radio ein oder besucht den Webauftritt des Senders auf www.hr4.de.

Heinz Günter Heygen (2.v.r) stellte sich im wortreich mit (v.l.n.r.) Geschäftsführerin Karina Gutzeit, Bürgermeister Thomas Fehling und zwei der anwesenden hr4-Hörer zum Erinnerungsfoto.

Heinz Günter Heygen (2.v.r) stellte sich im wortreich mit (v.l.n.r.) Geschäftsführerin Karina Gutzeit, Bürgermeister Thomas Fehling und zwei der anwesenden hr4-Hörer zum Erinnerungsfoto.

wortreich für Senioren

Lustige Gedächtnisspiele am wortreich-Stand bei der Senioren Fitness Rallye

Auch in diesem Jahr beteiligte sich das wortreich an der zweiten Fitness-Rallye für Senioren, die von der Residenz Ambiente in Bad Hersfeld veranstaltet wurde.

Zu dem lockeren Kräftemessen in geselliger Runde mit Sport und Spiel waren alle Senioren aus Bad Hersfeld und Umgebung eingeladen. Bei dem abwechslungsreichen Wettkampf standen zehn seniorengerechte Disziplinen auf dem Programm, so unter anderem: Basketball, Dart, Boccia, Wäsche aufhängen, Parcours „Gesund bewegen“ und lustige Gedächtnisspiele betreut von der Wissens- und Erlebniswelt wortreich. Viel zu lachen gab es als die Senioren aus der amüsanten Bildersprache bekannte Redewendungen erraten sollten.

Viel Spaß und Freude hatten alle Beteiligten an den gemeinsamen Aktivitäten und an der Bewegung. Für alle Teilnehmer gab es eine Urkunde und für die Wettkampfbesten auch attraktive Preise zu denen auch die wortreich-Eintrittskarten zählten.

Neu: Seniorenprogramm im wortreich

Um den Herausforderungen des Alltags zu trotzen und geistig aktiv und fit bis ins hohe Alter zu bleiben, bietet das wortreich jeden ersten Freitag im Monat ab 14 Uhr ein abwechslungsreiches Programm an mit vielen amüsanten und vielfältigen Denkspielen in der Mitmachausstellung. In geselliger Runde lösen die Senioren unterhaltsame Aufgaben und trainieren dabei, mit der Unterstützung der wortreich-Mitarbeiter, geistige Fähigkeiten wie Wortfindung, Merkfähigkeit und assoziatives Denken.

Für Vereine und Seniorengruppen mit mindestens 10 Teilnehmern ist das Programm auch an jedem anderen Tag buchbar.

Das wortreich ist komplett barrierefrei. Für ausreichend Sitzgelegenheiten in der Ausstellung ist gesorgt. Inhaber eines Hersfeld-Passes erhalten einen ermäßigten Eintritt. Die Eintrittskarte beinhaltet eine 1-stündige Führung sowie Kaffee und Kekse und ist den ganzen Tag gültig. Mehr Informationen erhalten Sie telefonisch unter 06621-794890 oder unter service@wortreich-badhersfeld.de.

Seniorenprogramm im wortreich.

Seniorenprogramm im wortreich.

 

Neu im wortreich: Nachrichtenworkshop jetzt auch auf Englisch

Making a point – Internationale Nachrichten aus dem wortreich

Internationaler Reporter für einen Tag – im wortreich entstehen ab sofort Nachrichten auf Englisch. Unter dem Motto „Making a point. We are making TV news“ können die Workshopteilnehmer in die Rollen von Journalisten, Kamerateam oder Produzenten schlüpfen und mit professioneller Ausrüstung ihre eigene Nachrichtensendung auf Englisch produzieren.

Das LIONS Jugendcamp 2015 hat den Anfang gemacht. Eine internationale Gruppe Jugendlicher und junger Erwachsener hat unter dem Titel „Making a point. We are making TV news“ ihre eigene Nachrichtensendung auf Englisch im wortreich in Bad Hersfeld gedreht.

Shoot your own broadcast

Unter Anleitung einer geschulten native Speakerin kann der Nachrichtenworkshop „Auf den Punkt gebracht“ jetzt auch auf Englisch gebucht werden. Angeknüpft an das Thema Medienkompetenz lassen sich in diesem Workshop journalistische Talente entdecken, technisches Interesse wecken und ganz individuelle Begabungen erkennen und weiterentwickeln. Schulklassen haben mit diesem Workshop die Möglichkeit ihre Englischkenntnisse zu vertiefen.

Ready, Steady, Go!

Das Konrad-Zuse-Studio ist technisch perfekt ausgestattet um professionelle Beiträge zu drehen. Zwölf PC-Arbeitsplätze, Foto- und Videoausrüstung, die passende Software und nicht zuletzt ein Blue-Screen ermöglichen gepaart mit ein bisschen Kreativität und Einfallsreichtum spannende, internationale Nachrichtenbeiträge direkt aus dem wortreich in Bad Hersfeld.

Im Vorfeld können wir Ihnen eine Vokabelliste mit den benötigten Vokalen für den Workshop zukommen lassen, damit Sie sich in Ihrem Unterricht gezielt auf diesen Workshop vorbereiten können.

Mehr Informationen zu den Workshops finden Sie hier oder telefonisch unter 06621 794890.

Für einen Tag Reporter auf  dem internationalen Parkett – im wortreich entstehen jetzt Nachrichten auf Englisch.

Für einen Tag Reporter auf dem internationalen Parkett – im wortreich entstehen jetzt Nachrichten auf Englisch.

Das wortreich beim Tag der offenen Tür im Bundesrat Berlin

Im September hat der Tag der offenen Tür im Bundesrat viele Besucher gelockt. Tausende machten sich auf um einen Blick hinter die Kulissen des Berliner Politikbetriebs zu werfen. Das wortreich war auch dabei und stellte sich dem interessierten Publikum gemeinsam am Stand mit der Grimmheimat Nordhessen vor.

Ministerpräsident Volker Bouffier am wortreich-Stand

Der aktuelle Präsident der Länderkammer, der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier, begrüßte die Besucher im Plenarsaal und informierte sich an dem gemeinsamen Stand über die Wissens- und Erlebniswelt wortreich und die GrimmHeimat Nordhessen. Die wortreich-Exponate fanden großen Zuspruch bei den zahlreichen Stand-Besuchern, so dass das wortreich auch auf einige Besucher aus Berlin hoffen kann.

Ministerpräsident Volker Bouffier  informierte sich an dem gemeinsamen Stand über die Wissens- und Erlebniswelt wortreich und die GrimmHeimat Nordhessen. Foto: GrimmHeimat Nordhessen

Ministerpräsident Volker Bouffier informierte sich an dem gemeinsamen Stand über die Wissens- und Erlebniswelt wortreich und die GrimmHeimat Nordhessen. Foto: GrimmHeimat Nordhessen

Biathlon Weltcup 2016 in Oberhof: Tickets im wortreich erhältlich

Vom 7. bis 10. Januar findet in Oberhof der BWM IBU Weltcup Biathln Oberhof 2016 statt. Tickets sind ab sofort bei uns im wortreich erhältlich.

Weitere Informationen zum Weltcup finden Sie unter: http://www.weltcup-oberhof.de

Ticketpreise für den BWM IBU Weltcup Biathln Oberhof 2016.

Ticketpreise für den BWM IBU Weltcup Biathln Oberhof 2016.

Die „hessenschau“ sendet aus dem Schilde-Park: Das wortreich ist live dabei!

Ferienbeginn in der „hessenschau“: In der ersten Woche der Schulferien ist die „hessenschau“ sieben Tage lang in Hessen unterwegs auf Sommertour. Vom 27. Juli bis 2. August sendet das Regionalmagazin des hr-fernsehens täglich live aus einem anderen Ort. Am Freitag, 31. Juli, macht die „hessenschau“ Station in Bad Hersfeld.

Von 16 Uhr an präsentiert Moderator Jens Kölker im Schilde-Park ein unterhaltsames Programm für die ganze Familie. Dabei wird hinter die Kulissen geschaut und Fernsehen erlebbar gemacht. Jeder ist willkommen, der Eintritt ist frei. Bad Hersfeld präsentiert sich dem Publikum vor Ort mit tollen Auftritten von Vereinen. Pünktlich um 19.30 Uhr geht die „hessenschau“ dann mit Moderator Andreas Hieke live aus Bad Hersfeld auf Sendung – und berichtet natürlich auch ausführlich über den Ort und die Region.

Auswahl an wortreich-Exponaten wird im Schilde-Park vorgeführt

Auch das wortreich ist im Schilde-Park mit mobilen Exponaten aus der Wissens- und Erlebniswelt für Kommunikation dabei. Die Zuschauer können an verschiedenen Mitmachexponaten zum Beispiel Dialekte oder Theaterzitate erraten und unseren 3D-Drucker beim Drucken beobachten.

Für erfrischende und leckere Getränke sorgt die mobile alkoholfreie Cocktailbar „saftig“. Zu einem richtigen Fest gehört natürlich auch Musik – von 16 Uhr an spielt Pianist Jan Luley am Flügel, begleitet von Sängerin Cleo Steinberger. Außerdem unterhalten verschiedene Vereine mit ihren Aufführungen: Von Hip Hop über Showtanz bis hin zu Ballett wird den Besuchern der „hessenschau“-Sommertour ein tolles Spektakel geboten. Auf einer großen Leinwand können die Zuschauer vor Ort das Geschehen live verfolgen. Und wenn es die kleinen Gäste trotz allem nicht mehr auf den Bänken hält, dann können sie sich beim Kinderprogramm schminken lassen oder beim Sackhüpfen um die Wette springen.

Wer schon immer mal einen Auftritt in der „hessenschau“ haben wollte, der hat jetzt eine gute Chance dazu. Denn jeden Tag gibt es einen Wettbewerb für die Zuschauer vor Ort. Im Schilde-Park kann man den ganzen Nachmittag über am Brunnen ein Spiel rund um Geschicklichkeit und Wortwitz spielen. Wer der schnellste Wörterfischer ist, der tritt zum Finale in der „hessenschau“ an.

Weiter Infos unter: http://www.hr-online.de/website/derhr/home/presse_meldung_einzel.jsp?rubrik=55003&key=presse_lang_56101279

Andreas Hieke (links) und Jens Kölker auf großer "hessenschau"-Sommertour. Bild: hr/ Benjamin Knabe

Andreas Hieke (links) und Jens Kölker auf großer „hessenschau“-Sommertour. Bild: hr/ Benjamin Knabe

 

„Reden ist Silber, Schweigen ist Gold“: Klasse der KDS komponierte wortreich-Song

Im Rahmen des Projekts „Junges Literaturland Hessen“ hat die Klasse R 9.2 der Konrad Duden Schule zusammen mit ihrem Lehrer Johannes Gunkel einen wortreich-Song komponiert.

Das Projekt beinhaltete einen Workshop im wortreich, bei dem die kreative Auseinandersetzung mit der eigenen Sprache und dem eigenen Dichten und Schreiben im Vordergrund stand. Mit Hilfe von Slam-Poet Lars Ruppel haben die Schüler eigene Gedichte vertont und in einer Sprach-Collage zusammengestellt.

Das Gelernte hat die Klasse gleich umgesetzt und einen tollen wortreich-Song geschrieben, den sie bei sonnigem Wetter dem wortreich-Team vorgesungen haben. Den Song können Sie sich gleich hier anhören:

Weitere Informationen zum Projekt gibt es unter www.junges-literaturland.hr.de.

Bei tollem Wetter singt die Klasse R 9.2, der KDS mit Lehrer Johannes Gunkel den wortreich-Song.

Bei tollem Wetter singt die Klasse R 9.2 mit Lehrer Johannes Gunkel den wortreich-Song.

Im wortreich-Studio live auf Sendung: Radiomoderation mit den Profis der YOU FM Morningshow

Ab sofort lädt das Radio-DJ-Exponat im wortreich in Bad Hersfeld wieder alle Besucher zum Produzieren einer eigenen Radiosendung ein. Dank der für die Reaktivierung und Reparatur von Exponaten bereitgestellten Gelder der Sparkassen-Stiftung „Gutes tun“ wurde das technisch aufwendige Exponat komplett erneuert.

Unter dem Dach der Stiftung „Gutes tun“ wurde der Stiftungsfonds „Schilde-Park“ eingerichtet und bietet die Möglichkeit, zahlreiche Projekte im Schilde-Park zu verwirklichen. „Unter dem Motto „Gut für die Region“ kann jeder die Stiftung mit einer kleinen Spende unterstützen, um so viele tolle Projekte zu unterstützen“, erklärt Wolfgang Kurth von der Sparkasse Bad Hersfeld-Rotenburg. wortreich-Geschäftsführerin Karina Gutzeit freut sich über die Unterstützung der Sparkassen-Stiftung Bad Hersfeld: „Wir sind über die Zuwendung sehr dankbar. Durch diese Gelder haben wir die Möglichkeit, Exponate zu modernisieren und auf dem neusten Stand zu halten.“

Radiomoderation mit den Profis der YOU FM Morningshow

Die bekannten Moderatoren der YOU FM Morningshow Ariana Baborie und Jan Reppahn sind wahre Experten, wenn es darum geht, die Zuhörer aufgeweckt in den Tag starten zu lassen. Mit unserem Exponat haben Besucher des wortreich die Möglichkeit, eine Sendung zu produzieren und live im wortreich-Studio auszustrahlen. Vor dem Ausstrahlen einer Live-Sendung ist wahres Planungstalent des Sendetechnikers gefragt: Ist erst einmal geklärt, ob es ein Interview, eine Nachrichtensendung oder einfach eine Moderation sein soll, muss er einzelne Fragmente der Sendung auswählen und zusammenschneiden. Welcher Opener wird eingespielt? Welche Fragen werden im Interview gestellt und wie viele Neuigkeiten werden in den Nachrichten berichtet, bevor ein ausgewählter Schluss die Sendung abrundet?

Ist die Arbeit des Sendetechnikers getan, gilt es, gutes Timing und Sprachtalent zu beweisen, denn der Besucher ist in Kapitel neun des wortreich nun live auf Sendung! Als Moderator verliest er sprachgewandt neueste Nachrichten rund um das wortreich, führt ein Star-Interview mit dem Rapper Samy Deluxe oder beantwortet als Interviewgast von den YOU FM Moderatoren Ariana und Repphan spontan Fragen zur eigenen Person. Und wenn einmal etwas schiefgeht, keine Bange – bei dieser Radioshow gibt es einen zweiten Versuch!

Freuen sich über die Modernisierung des Radio-DJ-Exponates: Yvonne Spyt (Leitung Ausstellung und Pädagogik), Julia Kurz (Marketing und Organisation), Geschäftsführerin Karina Gutzeit und Wolfgang Kurth von der Sparkasse Bad Hersfeld-Rotenburg.

Freuen sich über die Modernisierung des Radio-DJ-Exponates: Yvonne Spyt (Leitung Ausstellung und Pädagogik), Julia Kurz (Marketing und Organisation), Geschäftsführerin Karina Gutzeit und Wolfgang Kurth von der Sparkasse Bad Hersfeld-Rotenburg.

Schüler machen Poetry Slam im wortreich: Interaktiver Workshop mit dem Slam-Poeten Tilman Döring

Am Donnerstag, 11. Juni 2015 galt im wortreich: Bühne frei für die Nachwuchs-Poeten. Im zweiten Teil des Poerty Slam Workshops mit Tilman Döring stand die gekonnte Performance im Mittelpunkt. Die Schülerinnen und Schüler der achten Klasse der Konrad-Duden-Schule trugen ihre selbst verfassten Texte vor. Bereits beim ersten Treffen übte die Klasse das kreative Verfassen von Texten und bei einem Ausstellungsbesuch im wortreich hatten alle die Gelegenheit an ausgewählten Exponaten ihren Bühnenauftritt zu trainieren. Tilman Dörings Aufwärmübungen bei denen unter anderen Ausdruck, Betonung und Gestik gelehrt wurden, ermöglichten allen Beteiligten einen gelungenen Auftritt, der mit viel Applaus belohnt wurde.

Der Poetry-Slam Workshop findet im Rahmen des vom hr2-kultur und der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen angeregten Projekts „Junges Literaturland Hessen“ im wortreich statt.

Der Poetry Slammer Tilman Döring steht seit Jahren auf der Bühne und liefert sich als mehrfacher Finalist und Halbfinalist deutschsprachiger Poetry-Slam-Meisterschaften Wortschlachten mit seinen Kontrahenten.

Weitere Informationen zum Projekt unter www.junges-literaturland.hr.de.In Kürze werden dort einige Ergebnisse des Workshops zu hören sein.

Stadtradeln in Bad Hersfeld: wortreich radelt mit

In der Zeit vom 31. Mai bis zum 21. Juni 2015 beteiligt sich Bad Hersfeld zum vierten Mal an der bundesweiten Aktion Stadtradeln des Klima-Bündnis. Unter dem Motto „Radeln für ein gutes Klima“ wurden 2014 schon großartige 127.800 km erradelt. Somit gehört Bad Hersfeld unter die Top 40 der fahrradaktivsten Kommunen unter knapp 300 Städten und Gemeinden im Wettbewerb. Ganz nebenbei wurden 19 Tonnen CO2 eingespart, dies gilt 2015 noch zu toppen.

Auch das wortreich unterstützt die Kampagne: Unsere Mitarbeiter Yvonne Spyt und Alexandra Pudwil radeln mit und unser Bulli dient als Versorgungsmobil.

Weitere Infos zu der Aktion und tolle Touren finden Sie hier:

https://www.youtube.com/watch?v=lWLY1moaT-s

www.e-punkt-hersfeld.de/projekte/stadtradeln.html